Werbung
Werbung
Werbung

LogiMAT 2019: Schnelle und wendige Kommissionierstapler

Der Staplerhersteller Mitsubishi will auf der LogiMAT zeigen, wie effizient und manövrierfähig seine Flurförderzeuge sind.

Der VELiA ES Niederhubkommissionierer von Mitsubishi soll das Kommissionieren besonders effizient unterstützen. | Bild: Mitsubishi Forklift Trucks
Der VELiA ES Niederhubkommissionierer von Mitsubishi soll das Kommissionieren besonders effizient unterstützen. | Bild: Mitsubishi Forklift Trucks
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Mitsubishi Forklift Trucks zeigt auf der LogiMAT 2019 (19. bis 21. Februar, Stuttgart) seine neuen 48-Volt-Elektrostapler vom Typ EDiA EM. Dessen Dreirad-Variante verfügt über eine 360-Grad-Lenkung, die das Gerät besonders manövrierfähig machen soll. Weitere Funktionen sind das Sensitive Drive System (SDS), das Intelligente Kurvenkontrollsystem (ICS), einstellbare Leistungsmodi, die Passive Sway Control, ein Freisicht-Design und ein besonders großzügiger Fußraum. 

2019 erhält bei Mitsubishi auch die Serie der Niederhub-Kommissionierer vom Typ VELiA ES Nachwuchs. Unter anderem ist ein neuer Kommissionierer mit Scherenhub vorgesehen. Bei dem Gerät soll durch eine Einsteigen-und-Losfahren-Technologie namens „Flying Start“ die Beschleunigungsphase verkürzt werden. „Smooth Stop“ hingegen soll ein Wanken des Kommissionierers bei einer Vollbremsung verhindert. In Summe sollen die beiden Funktionen die Zeiten zwischen zwei Picks verkürzen.

Halle 10, Stand D61

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung