LogiMAT 2020: Dambach bringt Dynamik ins Lager

Dambach Lagerssysteme zeigt auf der LogiMAT 2020 Lastaufnahmemittel und Fördertechnikkomponenten. Das Unternehmen stellt auf zwei Ständen aus.

 Die Elektrobodenbahn „Monoflex“ eignet sich nach Firmengaben als Fördersystem für die Vorzone in Lagern. (Foto: Dambach)
Die Elektrobodenbahn „Monoflex“ eignet sich nach Firmengaben als Fördersystem für die Vorzone in Lagern. (Foto: Dambach)
Tobias Schweikl
(erschienen bei LOGISTIK HEUTE von Therese Meitinger)

Das Bischweier Unternehmen Dambach Lagersysteme und dessen Geschäftsbereich Dambach Components sind auf der LogiMAT 2020 (10. bis 12. März in Stuttgart) mit zwei Ständen vertreten. Dambach Components präsentiert dabei Lastaufnahmemittel und Fördertechnikkomponenten wie einen Kartongreifer für Kartonagen sowie eine doppeltiefe Teleskopgabel in Leichtbauvariante für Paletten.

Dambach Lagersysteme hingegen versteht sich als Partner von Systemintegratoren und Generalunternehmen, der Unterstützung bei der Errichtung moderner Lager bieten will. Im Messegepäck in Stuttgart hat das Unternehmen unter anderem die Elektrobodenbahn „Monoflex“, die sich nach Firmengaben als Fördersystem für die Vorzone in Lagern eignet.

Halle 1 Galerie | Stand OG 30, Halle 1, Stand F41

Printer Friendly, PDF & Email