LogiMAT 2020: Lithium-Ionen-Innovationen bei BYD

Neue Lithium-Ionen-Stapler und eine schnellere Ladelösung kündigt der Flurförderzeughersteller BYD für die LogiMAT 2020 an.

Der auf Elektrostapler mit Lithium-Ionen-Akkus speuialisierte Hersteller BYD kündigt zur LogiMAT 2020 einige Innovationen an. | Build: BYD
Der auf Elektrostapler mit Lithium-Ionen-Akkus speuialisierte Hersteller BYD kündigt zur LogiMAT 2020 einige Innovationen an. | Build: BYD
Tobias Schweikl

Der auf Flurförderzeuge mit Lithium-Ionen-Akku spezialisierte Anbieter BYD will auf der LogiMAT in Stuttgart neue Geräte vorstellen. Details werden am 10. März im Rahmen einer Pressekonferenz auf der Messe bekannt gegeben. Die neuen Produkte sollen „eine signifikante Erweiterung zum bestehenden Angebot an Lithium-Eisenphosphat-Elektrostaplern“ sein, heißt es im Vorfeld der Messe. Zudem soll eine Innovation präsentiert werden, mit der die Ladegeschwindigkeit von BYD-Geräten gesteigert werden kann.

„BYD verfolgt auf dem europäischen Markt ehrgeizige Ziele; insbesondere auch in Deutschland. Und das nicht nur, weil es der größte Einzelmarkt in Europa ist. Hier werden auch Innovationen willkommen geheißen“, so Blade Feng, Business Unit Director Forklift bei BYD Europe B.V.

Auf dem BYD-Stand auf der LogiMAT werden sowohl Gegengewichtsstapler, Schubmaststapler als auch Handhubwagen mit Lithium-Ionen-Akku gezeigt.

Halle 10, Stand A69

Printer Friendly, PDF & Email