LogiMAT 2022: Änderung in der Fachjury „BESTES PRODUKT“

Die Fachjury zum Messepreis der LogiMAT hat ein neues Mitglied. Der Neue übernimmt die Position von Prof. Karl-Heinz Wehking.

Prof. Robert Schulz studierte Maschinenbau an der Universität Stuttgart und promovierte ebenfalls dort. | Bild: IFT
Prof. Robert Schulz studierte Maschinenbau an der Universität Stuttgart und promovierte ebenfalls dort. | Bild: IFT
Tobias Schweikl

„Herzlich willkommen in unserem Kreis“, so die begrüßenden Worte des Vorsitzenden der Fachjury LogiMAT „BESTES PRODUKT“ Prof. Dr.-Ing. Johannes Fottner von der TU München an das neue Jurymitglied Prof. Dr.-Ing. Robert Schulz vom Institut für Fördertechnik und Logistik (IFT) der Universität Stuttgart. „Ich freue mich sehr über sein zukünftiges Mitwirken in der Jury.“

 „Ich schätze es sehr, dass sich Prof. Schulz sofort bereit erklärt hat, mit dieser Aufgabe das Erbe seines Lehrstuhlvorgängers Herrn Prof. Karl-Heinz Wehking anzutreten“, Michael Ruchty, Messeleiter der LogiMAT Stuttgart.

Seine Feuertaufe in neuer Funktion absolvierte Prof. Schulz bereits im Rahmen des diesjährigen „LogiMAT.digital Summer Summit“, als er stellvertretend für Prof. Fottner die Laudatio auf die diesjährigen drei Preisträger „BESTES PRODUKT 2021“ hielt.

Prof. Schulz studierte Maschinenbau an der Universität Stuttgart und promovierte ebenfalls dort, bevor er bei der DÜRR AG und später bei der AUDI AG tätig war. Nach 17 Jahren in der freien Wirtschaft kehrte er 2019 an seine Alma Mater zurück und übernahm die Leitung des Instituts für Fördertechnik und Logistik an der Universität Stuttgart.

Zusammen mit seinen sechs Jury-Kollegen aus Forschung, Wirtschaft und Journalismus wird Prof. Schulz ab der kommenden LogiMAT, die im März 2022 in Stuttgart stattfindet, über die Gewinner des Preises „BESTES PRODUKT“ entscheiden.

Der Fachjury für den Preis „BESTES PRODUKT“ gehören an:

  • Prof. Dr.-Ing. Johannes Fottner, Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik, Technische Universität München (Vorsitz)
  • Prof. Dr.-Ing. Rolf Jansen, Institut für Distributions- und Handelslogistik (IDH) des VVL e.V.
  • Jan Kaulfuhs-Berger, Fachzeitschrift Hebezeuge Fördermittel / Technische Logistik
  • Matthias Pieringer, Fachzeitschrift LOGISTIK HEUTE
  • Prof. Dr.-Ing. Wolf-Michael Scheid, VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik (VDI-GPL)
  • Prof. Dr.-Ing. Robert Schulz, Institut für Fördertechnik und Logistik, Universität Stuttgart
  • Tobias Schweikl, Fachzeitschrift LOGISTRA
Printer Friendly, PDF & Email