LogiMAT 2022: Premiere bei Meta-Regalbau

Auf der LogiMAT 2022 in Stuttgart zeigt Meta-Regalbau sein neues Regalsystem META MULTIFLOOR. Außerdem stellt man die neue Fördertechnik-Tochtergesellschaft Meta-ILS vor.

Das neue Regalsystem META MULTIFLOOR ist laut dem Anbieter Meta-Regalbau ein umfassender Baukasten mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. (Foto: Meta-Regalbau)
Das neue Regalsystem META MULTIFLOOR ist laut dem Anbieter Meta-Regalbau ein umfassender Baukasten mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. (Foto: Meta-Regalbau)
Tobias Schweikl
(erschienen bei LOGISTIK HEUTE von Matthias Pieringer)

Die Erweiterung des Portfolios steht auf der LogiMAT 2022 (31. Mai bis 2. Juni, Messe Stuttgart) bei Meta-Regalbau im Fokus. Der Lagertechnikspezialist zeigt zwei Produkt- und Sortimentsneuheiten. Das neue Regalsystem „META MULTIFLOOR“ etwa ist als Baukasten konzipiert. Es wird auf der LogiMAT erstmals auf einer öffentlichen Messe vorgestellt. Ganz neu bei Meta-Regalbau ist zudem die Tochtergesellschaft Meta-ILS, mit der ab sofort das Segment der Fördertechnik abgedeckt wird.

„Die Erweiterung in den Bereich der Fördertechnik ist im Rahmen von mehreren internationalen Großprojekten gewachsen“, erklärt Hans Jürgen Korth, Bereichsleiter Vertrieb und Service. „Mit dieser erweiterten Ausrichtung haben wir Zugang zu Projekten, die wir vorher nicht bedienen konnten. Unsere weltweiten Kunden profitieren so von effizienter und innovativer Fördertechnik in Verbindung mit unserer hochwertigen Lagertechnik.“

Unter dem Namen Meta-ILS (ILS steht für „Innovative Logistic Solutions“) bietet Meta individuelle Kundenlösungen für komplexe Aufgaben im Bereich der Lagerautomatisierung mit Fördertechnik, Identifikationssystemen, dynamischen Waagen, maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz an. Durch eine ganzheitliche Lagerplanung inklusive einer vorangehenden Analyse, Beratung und Simulation möchte Meta-ILS den Kunden einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

„Mit META MULTIFLOOR können wir noch besser auf die unterschiedlichsten Kundenanforderungen reagieren und haben mit diesem innovativen und kosteneffizienten Regalsystem eine viel größere Anwendungsbandbreite“, erklärt Hans Jürgen Korth.

Auf mehr als 130 Quadratmetern können sich die LogiMAT-Besucher bei Meta-Regalbau selbst ein Bild machen. Neben den erwähnten Neuheiten steht das Team für Fragen rund um Lagertechnik, Stahlbau, Betriebseinrichtungen, Serviceleistungen oder auch zum Online-Konfigurator „META Calc“ zur Verfügung.

Halle 1, Stand H01 und H05

Printer Friendly, PDF & Email