LogiMAT 2022: Skypicker als Deutschlandpremiere

Der Kommissionierroboter Skypicker des Anbieters Exotec feiert auf der Intralogistikmesse LogiMAT 2022 in Stuttgart seine Deutschlandpremiere.

Der Skypicker von Exotec wird auf der LogiMAT 2022 zum ersten Mal dem deutschen Fachpublikum präsentiert. (Foto: Exotec)
Der Skypicker von Exotec wird auf der LogiMAT 2022 zum ersten Mal dem deutschen Fachpublikum präsentiert. (Foto: Exotec)
Tobias Schweikl
(erschienen bei LOGISTIK HEUTE von Sandra Lehmann)

Der französische Robotik- und Lagertechnikanbieter Exotec präsentiert auf der LogiMAT 2022 (31. Mai bis 2. Juni, Messe Stuttgart) seinen Kommissionierroboter „Skypicker“ erstmals dem deutschen Publikum. Interessierte können den vollautomatischen Robotikarm in den Stuttgarter Messehallen in Aktion erleben. Die Lösung, die mit dem „Skypod“-System von Exotec kombiniert werden kann, ist laut Anbieter in der Lage, 600 Artikel in der Stunde zu kommissionieren und bei ausreichender Pickfläche bis zu zwei Kilogramm auf einmal zu transportieren.

Gesteuert werde der Skypicker von der „Astar“-Software, die ebenfalls von Exotec entwickelt wurde. Astar synchronisiere den Gelenkarm mit den im Lager arbeitenden Skypods und lege fest, welcher Behälter an die Kommissionierstation geschickt werden soll. All das wird Exotec zufolge durch eine hochauflösende Kamera und hochentwickelte Visualisierungsalgorithmen unterstützt. Ergänzt werde der Skypicker von einem „Order Mover“, der es ermöglicht, vier Aufträge gleichzeitig zu bearbeiten und an die nächste Station zu übergeben.

Nach Angaben des Herstellers können die LogiMAT-Messebesucher auch ein Kleinteilelager auf der Leistungsschau im Livebetrieb erleben.

Halle 5, Stand A41

Printer Friendly, PDF & Email