LogiMAT 2024: Jungheinrich zeigt neue Schubmaststapler für leichte Einsätze

Jungheinrich stellt auf der LogiMAT 2024 seine neue Schubmaststaplerbaureihe ETV 2i vor. Der innovative Lithium-Ionen-Stapler wurde speziell für leichte bis mittelschwere Anwendungen entwickelt

Jungheinrich hat für die neue Schubmaststaplergeneration ETV 2i ein komplett neues Antriebssystem entwickelt mit jeweils neuem Fahrmotor, Getriebe und Antriebsrad sowie einer von Jungheinrich selbst entwickelten neuen Umrichter-Generation. | Bild: Jungheinrich
Jungheinrich hat für die neue Schubmaststaplergeneration ETV 2i ein komplett neues Antriebssystem entwickelt mit jeweils neuem Fahrmotor, Getriebe und Antriebsrad sowie einer von Jungheinrich selbst entwickelten neuen Umrichter-Generation. | Bild: Jungheinrich
Tobias Schweikl

Jungheinrich präsentiert auf der Messe erstmals eine neue Baureihe an Schubmaststaplern der Öffentlichkeit. Die Lithium-Ionen-Stapler ETV 2i sind speziell für leichte bis mittelschwere Anwendungen entwickelt. Hauptzielgruppe sind Kunden mit Einsatzanforderungen von rund fünf Betriebsstunden pro Tag oder weniger. Für die Fahrzeuge sind zwei Batterieoptionen mit Kapazitäten von 230 Ah oder 460 Ah erhältlich.

Die Baureihe 2i ist bewusst auf Kosten- und Energieeffizienz ausgelegt. Die Varianten ETV 214i und ETV 216i haben Tragfähigkeiten von 1.400 kg bzw. 1.600 kg bis zu einer maximalen Hubhöhe von 10.700 mm. In der Standardversion sind die Schubmaststapler mit einem L2-Maß von 1.278 mm bei laut Hersteller gleicher Resttragfähigkeit kürzer als konventionelle Schubmaststapler. Der ETV 214i mit 230 Ah-Batterie ist optional mit einem L2-Maß von 1.178 mm noch einmal 100 mm kürzer erhältlich.

Für die neue Schubmaststaplergeneration wurde ein komplett neues Antriebssystem entwickelt. Dieses umfasst einen neuen Fahrmotor, Getriebe und Antriebsrad sowie eine von Jungheinrich selbst entwickelte neue Umrichter-Generation. Durch die platzsparende Lithium-Ionen-Batterie konnte die Fußraumplatte inklusive Fahrerstand um 10 cm tiefergelegt werden als bei den Vorgängermodellen.

Zur weiteren Ausstattung gehört eine LED-Lichtleiste rund um das Fahrzeugdach. Das Sicherheitsfeature mit dem Namen „SmartStripe“ verfügt über Funktionen wie Tagfahrlicht, Blinker und Bremslicht. Zukünftig soll es auch möglich sein, den Ladestand und Warnhinweise direkt auf der Lichtleiste anzeigen zu lassen.

Mit Blick auf die Zukunft kündigte Jungheinrich für 2025 den Launch der neuen high-performance Schubmaststaplerbaureihe ETV 3i für intensivste Einsätze im Lager mit hohen Hubhöhen und hohen Lasten im Dauereinsatz an.