LogiMAT 2024: Transportmanagement und Telematik für kleine und mittlere Flotten

Der Münchner Softwareanbieter Rio, Tochterunternehmen der Traton Group, zeigt auf der LogiMAT in Stuttart eine cloudbasierte TMS-Lösung mit optionaler Telematik für Mischflotten.

Das Transportmanagementsystem Cartright optimiert den Transportprozess und integriert herstellerübergreifende Telematiklösungen aus einer Hand. | Bild: Rio
Das Transportmanagementsystem Cartright optimiert den Transportprozess und integriert herstellerübergreifende Telematiklösungen aus einer Hand. | Bild: Rio
Tobias Schweikl

Das auf die Transport- und Logistikbranche spezialisierte Münchner Softwarehaus Rio präsentiert auf der LogiMAT 2024 (19. – 21. März, Messe Stuttgart)) sein Transportmanagementsystem „Cartright“. Die cloudbasierte Lösung ermöglicht eine einfache Disposition als auch ein umfassendes Fuhrparkmanagement. Fahrerapp, Hardware und Telematiklösungen werden dabei herstellerübergreifend angeboten.

„Viele mittelständische Unternehmen sind der Ansicht, dass sich die Einführung eines TMS nur für große Unternehmen lohnt“, sagt Jan Kaumanns, CEO bei RIO. „Fakt ist jedoch, dass Cartright bereits für kleine Fuhrparks ab fünf Fahrzeugen große Vorteile bringt“, führt er an.

Das System sei „zu einem fairen Preis“ erhältlich. Es lasse sich unabhängig von der Fuhrparkgröße implementieren und sei individuell anpassbar. Die Rio-Telematik kann ohne langfristige Vertragsbindung tagesaktuell zum TMS dazugebucht werden.

Individuell anpassbar

Das Gesamtpaket aus TMS und Telematik ermöglicht eine Verwaltung sowie eine Echtzeitbeobachtung des gesamten Fuhrparks und gleichzeitig eine Optimierung aller Transportprozesse aus einer Hand. Schnittstellen sorgen für die sofortige Nutzung in Trucks und Trailern unterschiedlicher Hersteller über eine einzige cloudbasierte Plattform. Kostspielige Nachrüstlösungen für die einzelnen Fabrikate müssten nicht angeschafft werden, so der Anbieter. Mitarbeitende können durch den zentralen Softwareeinsatz standortunabhängig auf ihre Daten zugreifen.

Das Produktportfolio von Rio bietet mehrere Cloudlösungen für Transportdienstleister und Verlader, darunter OEM-unabhängige Angebote in den Bereichen Telematik, Transportmanagement und Fahrerkommunikation. Flaggschiff ist das modulare Transportmanagementsystem „Cartright“ mit seiner Fahrer-App „Pocket Driver“, das speziell für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt wurde.

Ein zentraler Service für Verlader ist eine cloudbasierte Supply-Chain-Lösung, die es Lieferanten, Logistikdienstleistern und Industrieunternehmen ermöglicht, relevante Daten auszutauschen und Logistikprozesse unternehmensübergreifend zu gestalten.

Halle 1 Galerie, Stand GA02