Logistik-IT: Android-Tablet für mobile Anwendungen

Neues 10-Zoll Android-11 Tablet von Getac mit 8-MP-Frontkamera und 16-MP-Rückkamera sowie branchenspezifischen Ausstattungen erhältlich. Akkus sind bei laufendem Betrieb austauschbar.

Das neue Android Tablet ZX10 von Getac. | Bild: Getac
Das neue Android Tablet ZX10 von Getac. | Bild: Getac
Tobias Schweikl

Vom Hersteller Getac kommt demnächst mit dem ZX10 eines neues 10-Zoll Tablet auf Android-11-Basis auf den Markt. Das Gerät erscheint parallel zum ZX70, einem robusten 7-Zoll-Android-Tablet, und richtet sich auch an Kunden im Bereich Transport & Logistik. Mit 17,9 Millimeter Dicke und einem Gewicht von etwas über einem Kilogramm ist es geeignet für mobile Einsätze. Mit einem optionalen Barcode/RFID-Reader sowie einer Reihe programmierbarer Tasten lassen sich Artikel zudem identifizieren.

Das ZX10 kombiniert das Android 11 OS mit der Qualcomm Snapdragon 660 Mobile Platform und einer Adreno 512 GPU. Es bietet Optionen mit bis zu 6 GB LPDDR4-RAM und 128 GB Speicherplatz. Zwei bei laufendem Betrieb austauschbare Akkus sollen die durchgängige Nutzbarkeit während ganzer Schichten ermöglichen. Das bei Regen mit Handschuhen bedienbare LumiBond-Display sei sonnenlichttauglich mit 800nits Helligkeit.

„Da Android immer beliebter wird, suchen deutlich mehr Unternehmen nach robusten Android-Lösungen, um die enorme Vielseitigkeit dieses Systems zu nutzen, selbst bei Einsätzen in rauen und/oder fordernden Umgebungen“, so Rick Hwang, Präsident der Getac Technology Corporation. „Das neue ZX10 ist unsere Antwort auf diesen Trend und erweitert unser Angebot an Android-basierten Geräten.“

Eine 8MP Frontkamera sowie eine 16 MP Rückkamera ermöglichen Foto-/Videoaufnahmen, wobei zwei integrierte Mikrofone laute Umgebungsgeräusche herausfiltern und so die Audioqualität optimieren sollen. Die Datenübertragung erfolgt per Wi-Fi 802.11ac, Bluetooth (V5.0) und dem optionalem 4G LTE-Modul. Die Standortbestimmung erfolgt per GPS. Dual-LTE-SIM-Kartenslots sollen den Wechsel zwischen zwei 4G-Netzbetreibern ermöglichen, während die Unterstützung durch das private CBRS-Netzwerk zusätzliche Flexibilität im Einsatz biete, so der Hersteller.

Das ZX10 ist MIL-STD-810H- und IP66-zertifiziert und übersteht Stürze aus bis zu zwei Metern Höhe, starke Stöße, Vibrationen, Regennässe, verschüttete Flüssigkeiten und Staub. Die Temperaturtoleranz reicht von -29°C bis 63°C.

Das ZX10 ist ab März 2022 erhältlich.

Printer Friendly, PDF & Email