Logistik-IT: Neuer Vertriebskanal für Frachtführer und kleine Speditionen

Für das „Smart Logistics System“ von Timocom gibt es nun einen Mehrwertdienst für Frachtführer. Speditionsangebote lassen sich damit in wenigen Schritten digitalisieren.

Der IT-Lösungsanbieter für Speditionen Pamyra launcht mit Pamyra LITE einen Mehrwertdienst für das neue Value Added Service Kundenangebot des FreightTech-Unternehmens Timocom. | Bild: Timocom
Der IT-Lösungsanbieter für Speditionen Pamyra launcht mit Pamyra LITE einen Mehrwertdienst für das neue Value Added Service Kundenangebot des FreightTech-Unternehmens Timocom. | Bild: Timocom
Tobias Schweikl

Der IT-Spezialist Pamyra GmbH hat mit „Pamyra LITE“ einen Mehrwertdienst für das „Smart Logistics System“ der Timocom GmbH entwickelt. Mit der neuen Softwarelösung sollen registrierte Timocom-Kunden ihr eigenes Speditionsangebot innerhalb weniger Schritte komplett digitalisieren und online abbilden können. Darin eingeschlossen seien die eigene Wunschdomain, Echtzeitpreise und Buchungsfunktion.

„Anders als im Speditionsgeschäft steht bei der Frachtvermittlung kein Fuhrpark und kein Lager zur Verfügung. Daher müssen Aufträge schnell und effizient vergeben werden. Wir sind besonders stolz darauf, mit unserer IT-Lösung Pamyra LITE ein so innovatives Unternehmen wie Timocom bei der Digitalisierungsstrategie für seine Frachtführer unterstützen zu dürfen”, so Felix Wiegand, Gründer und CEO von Pamyra.

Mit „Pamyra LITE“ könnten angeschlossene Frachtführer und kleinere Speditionsunternehmen ihren eigenen Vertriebskanal online aufbauen, heißt es bei Pamyra. Mit dem „Sales Assistant” etwa hätten Frachtführer ein integriertes Vertriebstool, um direkt buchbare Angebote an Verlader zu schicken. Diese könnten dann direkt das jeweilige Angebot des Frachtführers oder der Spedition buchen.

Mit der dazugehörigen Online-Präsenz oder einer Integrierung auf der bestehenden Webseite sind Funktionen wie tagesaktuelle Preise, 24-Stunden-Verfügbarkeit und eine Sendungserfassung der einzelnen Ladungen nutzbar. Auf Anfragen von Verladern können Nutzer von „Pamyra LITE“ direkt buchbare Angebote verschicken sowie Zuschläge und Rabatte vergeben.

„Wir hatten immer starke Partner an unserer Seite. Deshalb war es für uns der nächste logische Schritt, gemeinsam mit ihnen und neuen Partnern unsere Services zu erweitern“, so Timocom-Geschäftsführer Tim Thiermann zu den Mehrwertdiensten.

Das Service-Angebot „Pamyra LITE“ über Timocom ist ab sofort drei Monate kostenfrei testbar. Danach ist der Service jederzeit monatlich kündbar.

Printer Friendly, PDF & Email