Logistik-Kompetenz-Zentrum (LKZ) Prien: Veränderung in der Geschäftsführung

Das LKZ Prien leitet den Führungswechsel ein. In einem Jahr will Geschäftsführer Karl Fischer das Unternehmen verlassen. Eine Doppelspitze soll bis dahin für Kontinuität sorgen.

Doppelspitze der Geschäftsführung der LKZ Prien GmbH ab 1. Juli 2021: Dr. Petra Seebauer und Karl Fischer. | Bild: LKZ Prien GmbH
Doppelspitze der Geschäftsführung der LKZ Prien GmbH ab 1. Juli 2021: Dr. Petra Seebauer und Karl Fischer. | Bild: LKZ Prien GmbH
Tobias Schweikl

Bei der LKZ Prien GmbH übernimmt seit 1. Juli 2021 Dr. Petra Seebauer als Geschäftsführerin gemeinsam mit Karl Fischer die Geschäftsleitung des Unternehmens. Fischer soll zum 30. Juni 2022 aus dem Unternehmen ausscheiden. Die gemeinsame Geschäftsführung soll eine nahtlose Übergabe der laufenden Projekte gewährleisten.

„Wir sind stolz, dass wir mit Dr. Petra Seebauer eine Führungspersönlichkeit und kompetente Expertin mit langjähriger und fundierter Erfahrung in der Logistik für die Geschäftsführung des Logistik-Kompetenz-Zentrums gewinnen konnten. Wir können damit die Kontinuität und Stabilität der LKZ Prien GmbH in gewohnter Weise fortsetzen“, freut sich Otto Lederer, Landrat des Landkreises Rosenheim und Aufsichtsratsvorsitzender der LKZ Prien GmbH, im Namen des gesamten Aufsichtsrates über die neue Zusammenarbeit.

Die promovierte Logistikerin und Diplom-Kauffrau will sich im kommenden Jahr verstärkt den neu hinzukommenden Projektthemen und dem im kommenden Mai 2022 stattfindenden Symposium Logistik Innovativ. Sie verantwortet zudem die Ressorts Personal, Organisation, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.

Seebauer war zuletzt in der HUSS-Unternehmensgruppe tätig. Zunächst als Chefredakteurin des Fachmagazins LOGISTIK HEUTE und als Redaktionsleiterin der Fachtitel LOGISTRA und Transport. Ab 2006 übernahm sie den Verlagsbereich Industrie und Handel und ab 2010 als Verlagsleiterin die redaktionelle Gesamtleitung sowie die Leitung der Bereiche Herstellung und Grafik. Von Oktober 2015 an war sie in Doppelfunktion als Geschäftsführerin der EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH und zugleich als Mitherausgeberin des Fachmagazins LOGISTIK HEUTE tätig.

Printer Friendly, PDF & Email