Werbung
Werbung
Werbung

Logistik-Software: Wirtschaftliche Prozesse bei kleinen Losgrößen

Beim 3. Intralogistik-Software-Tag in München zeigt der Anbieter Viastore aktuelle Softwarelösungen für mehr Logistikeffizienz.
Die Referenten auf dem 3. Intralogistik-Software-Tag von Viastore berichten auch über erfolgreiche Software-Einführungen in der Praxis. | Foto: Viastore
Die Referenten auf dem 3. Intralogistik-Software-Tag von Viastore berichten auch über erfolgreiche Software-Einführungen in der Praxis. | Foto: Viastore
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Eine prozessübergreifende Software ist die Grundlage für Transparenz und Flexibilität in der Logistik. Welche Lösungen es gibt und wie sie in der Praxis funktionieren, sollen die Teilnehmer des 3. Intralogistik-Software-Tags des Anbieters Viastore am 23. Januar 2019 im Werksviertel Mitte in München erleben.
Das Event richtet sich brachenübergreifend an Betriebs-, Logistik- und IT-Leiter aus Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen. Die Referenten informieren in Präsentationen und Best-Practice-Vorträgen über aktuelle Software-Lösungen, wie man diese erfolgreich einführt sowie über die neusten Trends und Entwicklungen. Die Besucher können sich außerdem mit anderen Experten austauschen und ihr Netzwerk erweitern. Eine begleitende Fachausstellung bietet die Möglichkeit, die Software live vor Ort auszuprobieren. Eine Führung durch das Werksviertel-Mitte rundet die Veranstaltung ab.
Die Teilnahme am Viastore Intralogistik-Software-Tag ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl allerdings begrenzt.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung