LOGISTRA best practice 2020: Preis für VW Caddy übergeben

Im Rahmen der Fahrvorstellung des neuen Transporters wird die erste Auszeichnung für den Van überreicht an VWN-Vertriebs- und Marketingchef Heinz-Jürgen Löw. Die Leser honorieren zahlreiche Innovationen.

Freut sich über die erste Auszeichnung des neuen Caddy: Heinz-Jürgen Löw, Vorstand Marketing und Vertrieb bei Volkswagen Nutzfahrzeuge (rechts). Der Award wurde Corona-konform mit Sicherheits-Abstand überreicht durch Logistra-Redakteur und IVotY (International Van of the Year)-Jurymitglied Johannes Reichel. | Foto: VWN
Freut sich über die erste Auszeichnung des neuen Caddy: Heinz-Jürgen Löw, Vorstand Marketing und Vertrieb bei Volkswagen Nutzfahrzeuge (rechts). Der Award wurde Corona-konform mit Sicherheits-Abstand überreicht durch Logistra-Redakteur und IVotY (International Van of the Year)-Jurymitglied Johannes Reichel. | Foto: VWN
Johannes Reichel

Kurz vor dem Start in den Markt hat der neue VW Caddy einen ersten Leserpreis errungen. Die fünfte Generation des Kompakttransporters überzeugte beim "LOGISTRA best practice Innovationen 2020" die an der Online-Abstimmung beteiligten Leser. Das leichte Nutzfahrzeug, das in zwei Längen und auch als Kombi-Van sowie mit Allrad sowie neuerdings als kleines Campingmobil angeboten wird, sammelte in der Kategorie „Fahrzeuge und Fuhrpark“ die meisten Stimmen. Neben sparsameren Antrieben, unter denen die später startenden TGI-Erdgas sowie Plug-in-Hybrid herausragen, wartet der vielseitige Van vor allem mit einem Bündel an Fahrerassistenzsystemen auf, die den Weg in Richtung teilautomatisiertem Fahren weisen.

„Wir freuen uns über dieses erste Leser-Votum und über den tollen Preis für unseren komplett und 100 Prozent neu entwickelten Caddy. Unsere ,Nutzi'-Teams in Hannover, genauso wie im polnischen Werk in Poznań und natürlich in der Entwicklung in Wolfsburg sind sich sicher, dass der Caddy als Stadtlieferwagen und Familien-Van dank seiner zahlreichen Innovationen das Segment in den kommenden Jahren nachhaltig prägen wird", erklärte Heinz-Jürgen Löw, Marketing und Vertriebsvorstand der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge bei der Übernahme des Preises im Rahmen der Fahrvorstellung in Ismaning bei München.

Die Redaktion stellt ihren Lesern in acht Kategorien je drei Produkte / Lösungen zur Wahl, die Abstimmung erfolgt online. Die Wahl ist zukunftsorientiert, d.h. die Kandidaten sollten erst kurz auf dem Markt sein oder in Kürze auf den Markt kommen. Die Leserwahl findet seit 2014 alle zwei Jahre statt.

Da der Bestseller im Segment der Stadtlieferwagen nun erstmals auf dem Modularen Querbaukasten (MQB) und enger Verwandtschaft zum neuen Golf 8 basiert, halten neue Highend-Technologien ihren Einzug in die Baureihe: Innovative Assistenzsysteme erhöhen die Sicherheit und den Komfort; vernetzte Infotainment- und digitalisierte Bediensysteme machen den Caddy zum Smartphone auf Rädern; das neue Twindosing lässt die Turbodieselmotoren (TDI) so sauber werden wie nie zuvor. Stark erweiterte Serienumfänge, mehr Sicherheit und Komfort durch die Vielzahl neuer Assistenzsysteme und deutlich mehr Connectivity runden das Bild ab.

Printer Friendly, PDF & Email