LogPay übernimmt Truck-Parking-Europe

Der Tank- und Mautanbieter unter dem Dach der Volkswagen Financial Services steigt in das Lkw-Parkgeschäft ein und rundet sein Portfolio mit der Buchungsplattform weiter ab.

Immer mehr auf eine Karte: Die VW-Tochter LogPay arrondiert ihr Angebot und ergänzt die wichtige Parkplatzbuchungsoption für Lkw-Fahrer. | Foto: Pixabay
Immer mehr auf eine Karte: Die VW-Tochter LogPay arrondiert ihr Angebot und ergänzt die wichtige Parkplatzbuchungsoption für Lkw-Fahrer. | Foto: Pixabay
Johannes Reichel
(erschienen bei Transport von Christine Harttmann)

Der Tank- und Mautanbieter LogPay hat den Lkw-Parkplatzbuchungs-Spezialisten „Truck Parking Europe” übernommen. Auf der Buchungsplattform können Lkw-Fahrer, Flottenmanager und Disponenten europaweit auf mehr als 37.000 Park- und Stellplätze zugreifen. Darunter 96 spezielle Sicherheitsparkplätze, die sie über die Buchungsplattform reservieren und bezahlen können.

Durch diesen Service seien nicht nur Fahrzeug und Ladung vor Diebstahl geschützt, teilt der Mobilitäts-Dienstleister der Volkswagen Financial Services AG mit. Auch die Trucker würden profitieren. Ein Lkw-Fahrer verbringe durchschnittlich anderthalb Stunden pro Tag mit der Suche nach einem verfügbaren und sicheren Parkplatz. Auch dabei soll die kostenlose Truck Parking Europe App helfen. Logpay zufolge können Nutzer bei der Suche nach einem Parkplatz nach Merkmalen wie Videoüberwachung oder Sicherheitsbereich filtern. Zusätzlich könnten die Fahrer die Parkplätze bewerten, weiterempfehlen sowie Verfügbarkeiten melden.

Weiterer Baustein in den Mobilitätsservices

LogPay erweitert damit sein Angebot im Lkw-Segment um einen weiteren Mobilitäts-Service. Bisher bietet der Dienstleister Speditionen und Fahrer europaweites Tanken in einem selektierten Lkw-Tankstellennetz, mit Stationen in unmittelbarer Nähe der Autobahnen und Hauptstrecken an wichtigen Routen und Standorten in Europa. Zusätzlich können Speditionen auf das Mautservice-System EETS zugreifen und damit in 19 europäischen Ländern den Zugang zum mautpflichtigen Straßennetz nutzen.

„Die Integration von Truck Parking Europe ist ein weiterer Baustein auf dem Weg zum umfassenden Anbieter von Mobilitätslösungen im Lkw-Flottengeschäft”, erklärte Jens Thorwarth, Geschäftsführer bei LogPay.

Die LogPay Transport Services GmbH ist ein Unternehmen der Volkswagen Financial Services AG und ein Anbieter von Maut-, Tank- und Elektroladelösungen. Mit den Tank- & Servicekarten des Unternehmens können Kunden den Angaben zufolge bargeldlos an über 45.000 Tankstellen tanken. In aktuell neun Ländern können sie an über 130.000 Ladepunkte Strom beziehen und in 19 europäischen Ländern den Zugang zum mautpflichtigen Straßennetz nutzen. Als Teil des Volkswagen-Konzerns hat LogPay das Ziel, seinen Kunden innovative und smarte Mobilitätslösungen rund um das Automobil anzubieten.

Printer Friendly, PDF & Email