Werbung
Werbung
Werbung

MAN bringt Weihnachtsbaum zum Roten Platz

Seit über zehn Jahren transportiert die Spedition InSpecCom Ltd. den wichtigsten russischen Weihnachtsbaum in die Hauptstadt.

Platz da: Ein orangefarbener MAN TGX brachte die 100 Jahre alte Tanne zum Wahrzeichen der Stadt, dem Roten Platz. | Foto: MAN
Platz da: Ein orangefarbener MAN TGX brachte die 100 Jahre alte Tanne zum Wahrzeichen der Stadt, dem Roten Platz. | Foto: MAN
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Es ist fast schon eine Tradition mit der Tradition: Seit über zehn Jahren liefert die Spedition InSpecCom Ltd. den wichtigsten russischen Weihnachtsbaum in die Metropole an der Moskva. Ein weihnachtlich strahlender und festlich geschmückter MAN TGX brachte die 27-Meter-Tanne in dieser Woche zum Roten Platz. Die 100 Jahre alte Tanne mit einem Durchmesser von 60 Zentimetern kommt aus der Gemeinde Yeremino, etwa 40 Kilometer nördlich von Moskau. Der außergewöhnliche Schwertransport wurde wochenlang geplant und vorbereitet, um den Zug mit einer Gesamtlänge von 40 Metern auf den schneebedeckten russischen Straßen sicher in die Innenstadt zu manövrieren. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich saß am Steuer des MAN TGX 6x4 mit 540 PS. Unterstützt wurde er von Assistenzsystemen wie Adaptive Cruise Control (ACC) und Electronic Stability Program (ESP), damit er seine wertvolle Fracht ans Ziel bringen konnte. In Russland steht Silvester und nicht Weihnachten im Mittelpunkt. Die Hauptfeierlichkeiten beginnen um den 22. Dezember und erreichen ihren Höhepunkt in der Silvester-Nacht.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung