Werbung
Werbung

MAN Weihnachtstrucks: Festlich geschmückt durch die Vorweihnachtszeit

Nach pandemiebedingter Pause besuchen in diesem Jahr wieder goldene MAN TGX Kindergärten, Schulen, Vereine und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung. Auch MAN Servicestandorte werden besucht.

 Ehrenamtlich engagieren sich MAN-Mitarbeiter, um den MAN-Weihnachtstruck zu Kindergärten, Schulen und sozialen Einrichtungen zu fahren und dort die Kinder glücklich zu machen. | Bild: MAN Truck & Bus
Ehrenamtlich engagieren sich MAN-Mitarbeiter, um den MAN-Weihnachtstruck zu Kindergärten, Schulen und sozialen Einrichtungen zu fahren und dort die Kinder glücklich zu machen. | Bild: MAN Truck & Bus
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Auszubildende der MAN-Lehrwerkstatt haben in diesem Jahr wieder zwei goldene MAN TGX 18.510 samt Aufliegern in traditionsreiche MAN Weihnachtstrucks verwandelt. Und auch das MAN-Logo im Kühlergrill strahlt in weihnachtlichem Glanz.

Damit die MAN Weihnachtstrucks auch bei widrigen Wetter- und Straßenbedingungen in der Adventszeit sicher und pünktlich an ihren verschiedenen Zielen ankommen, verfügen die TGX über den zuschaltbaren Vorderachsantrieb MAN HydroDrive. Damit wird er auf Knopfdruck zum winterfesten Allradfahrzeug.

Die MAN Weihnachtstrucks sind mit dem neuen digitalen Spiegelersatzsystem MAN OptiView ausgestattet. Das Assistenzsystem macht tote Winkel auf Fahrer- und Beifahrersitz einsehbar und sorgt für mehr Sichtkomfort in schwierigen Fahrsituationen. Die Kombination mit der radarbasierten MAN Abbiegehilfe erhöht zudem die Sicherheit bei Abbiegevorgängen.

Ende November übergaben die MAN Auszubildenden die beiden Weihnachtstrucks vor dem MAN Truck Forum in München an die Weihnachtsmänner und -frauen, die mit ihnen auf Tour gehen. Als Überraschung für Groß und Klein haben die Sattelzüge natürlich auch die passende Weihnachtsfracht geladen: Feine Schoko-Nikolause für alle, die in diesem Jahr artig waren.

Werbung
Werbung