Mehr Auswahl

Die Euro-Leasing GmbH erweitert ihre Produktpalette um eine Systemmiete nach dem Baukastenprinzip.
Redaktion (allg.)
Neben ihren Fullservice-Paketen bietet der Lkw-Vermieter Euro-Leasing GmbH nach Mitteilung des CEO Ralf Faust jetzt auch eine „Systemmiete nach dem Baukastenprinzip“ an. Hierbei werden die drei Komponenten Premiumfahrzeug, Service und Versicherung unterschiedlich zusammengestellt und je nach Mieterbedarf aufeinander abgestimmt. Die einzelnen Leistungskomponenten lassen sich dadurch unterschiedlich zu einem Ganzen kombinieren und ergeben einen individuellen Mietbausatz mit fester Kalkulationsbasis. Ein möglicher Fahrzeugtausch erhöht die Flexibilität. Faust: „Neben dem Basismodul Miete können ganz einfach die entsprechenden Service- und Versicherungsmodule ausgewählt werden. Und zwar mit einer Mindestlaufzeit von zwölf Monaten. Zum Servicemodul gehören neben umfassenden Leistungen rund um Wartung und Verschleiß automatisch alle gesetzlichen Prüfungen und Pannenabwicklungen durch adäquate Premiumpartner.“
Printer Friendly, PDF & Email