Mehrere Rahmen gebrochen: Behörde stoppt Handel mit Babboe-Lastenrädern

(dpa) Die Vorwürfe wiegen schwer: Bei Lastenrädern der Marke Babboe sollen Rahmen gebrochen sein. Niederländische Behörden ordnen ein Verkaufsverbot und Rückrufe an. Auch Deutschland ist betroffen.

Der Verkauf von Babboe-Lastenfahrrädern ist nach Anordnung niederländischer Behörden wegen Sicherheitsmängeln stillgelegt worden. | Bild: Carsten Koall/dpa
Der Verkauf von Babboe-Lastenfahrrädern ist nach Anordnung niederländischer Behörden wegen Sicherheitsmängeln stillgelegt worden. | Bild: Carsten Koall/dpa
Tobias Schweikl

Der Verkauf von Babboe-Lastenfahrrädern ist nach Anordnung niederländischer Behörden wegen Sicherheitsmängeln stillgelegt worden. Die Behörde rät Kunden, Babboe-Räder vorerst nicht mehr zu benutzen.

„Die Sicherheit der Lastenräder ist nämlich unzureichend garantiert“, erklärte die Kontrollbehörde für Lebensmittel- und Waren NWWA.

Auch muss das niederländische Unternehmen die Räder von acht Modellen zurückrufen. Das Unternehmen erklärte am Freitag in Amersfoort auf Anfrage, dass es eng mit den Behörden zusammenarbeite.

Betroffen ist auch der Handel in Deutschland: Das Unternehmen habe vorsorglich entschieden, den Verkauf sämtlicher Babboe-Lastenfahrräder vorübergehend einzustellen, schrieb es auf seiner deutschen Website.

Rahmen brechen ohne äußere Einwirkung

Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben Marktführer für Lastenfahrräder in Europa. Der niederländische TV-Sender RTL hatte zunächst über gravierende Sicherheitsmängel berichtet. Es habe zahlreiche Meldungen gegeben, dass Fahrradrahmen ohne äußere Einwirkung gebrochen waren.

Die Behörde wirft dem Unternehmen vor, die Mängel nicht gemeldet zu haben. Auch sei die Ursache der Defekte nicht ausreichend untersucht und es seien keine Maßnahmen ergriffen worden. Zurzeit werde untersucht, ob strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet werden sollten.

Bei den nun zurückgerufenen Rädern sei das Risiko für einen Bruch des Rahmens groß, so die Behörde. Dies könne zu sehr schweren Verletzungen führen. Zum Beispiel, wenn beim Radeln Kinder aus der Kiste fallen. Vor allem bei starkem Verkehr.

Folgende Modelle sind wegen großer Risiken zurückgerufen:

  • Babboe City/ City-E/ City Mountain
  • Babboe Curve/ Curve-E/ Curve Mountain
  • Babboe Big/ Big-E
  • Babboe Dog/ Dog-E
  • Babboe Max-E
  • Babboe Mini-E/ Mini Mountain
  • Babboe Pro Trike/ Trike-E/ Trike XL
  • Babboe Carve-E/ Carve Mountain