Werbung
Werbung
Werbung

Mercedes-Benz Vans launcht Sondermodelle mit Preisvorteil

Hersteller verspricht 18 Prozent Preisvorteil für Modelle von Citan, Vito und Sprinter mit Ausstattungspaket, das unter anderem eine Anhängerkupplung, Rückfahrkamera und Ganzjahresreifen umfasst.

Da ist mehr drin: Mercedes pusht die Verkäufe der Transporter mit attraktiv gepreisten Sondermodellen "Plus" mit umfangreichem Ausstattungspaket. | Foto: Daimler
Da ist mehr drin: Mercedes pusht die Verkäufe der Transporter mit attraktiv gepreisten Sondermodellen "Plus" mit umfangreichem Ausstattungspaket. | Foto: Daimler
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Der Transporterhersteller Mercedes-Benz Vans hat ab sofort für die gewerblichen Baureihen Citan, Vito und Sprinter das Sondermodell „Kastenwagen PLUS“ im Programm, das den Käufern diverse Preis- und Ausstattungsvorteile bieten soll. Der Hersteller reklamiert einen Preisvorteil von bis zu 18 Prozent gegenüber den vergleichbar ausgestatteten Fahrzeugen. Die zusätzliche Ausstattung des Kastenwagen PLUS umfasst etwa eine Anhängerkupplung, Rückfahrkamera, Klimaanlage, Ganzjahresreifen, Sitzheizung, heizbare sowie elektrisch verstellbare Außenspiegel und je nach Baureihe weitere Komponenten. Die Sondermodelle sind für Kastenwagen mit Frontantrieb und langem Radstand für Citan und Vito sowie Standard-Radstand beim Sprinter erhältlich. Über die bereits enthaltenen Ausstattungen der Sondermodelle hinaus lassen sich die Fahrzeuge im Rahmen der Baubarkeiten frei ausgestatten. Das Citan Sondermodell ist als 108 CDI lang ab 20.000 Euro erhältlich und weist einen NEFZ-Verbrauch von 4,8 l/100 km auf. Als Vito 110 CDI lang ist der Vito Kastenwagen PLUS ab 30.000 Euro erhältlich, der Verbrauch beträgt hier 6,7 l/100 km, as Sondermodell des Sprinter ab 33.000 Euro als 211 CDI Standardmodell (Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,1 l/100 km nach NEFZ).

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung