Meta Pack: Wechsel an der Spitze und im Team

Versandmanagementspezialist ordnet sich personell neu und integriert Deutschland-Geschäft in die UK-Organisation. Henning Berndt verlässt Unternehmen.
Künftig für das Neukundengeschäft bei Meta Pack verantwortlich: Ton ter Laak, Vice President Northern Europe. | Foto: Meta Pack
Künftig für das Neukundengeschäft bei Meta Pack verantwortlich: Ton ter Laak, Vice President Northern Europe. | Foto: Meta Pack
Johannes Reichel

Henning Berndt nimmt nach knapp zwei Jahren als General Manager Central Europe (CEU) Abschied von Meta Pack. Er war seit Juni 2014 als Geschäftsführer für Meta Pack Germany tätig und Mitglied des Global Management Boards. Patrick Wall, CEO von Meta Pack, übernehme zusätzlich als Managing Director CEU die Geschicke des Unternehmens für Zentraleuropa, teilte der Verpackungsspezialist mit. Während Ton ter Laak, Vice President Northern Europe, künftig auch für das Neukundengeschäft in Zentraleuropa verantwortlich zeichnet, kümmere sich Arjan Kerkhoff, momentan Sales Director CEU, um die Bestandskunden in Nord- und Zentraleuropa. Kerkhoff übernehme zusätzlich die Außendarstellung von Meta Pack Germany. Mit dem Weggang von Henning Berndt richte man das Management strategisch neu aus und integriert MetaPack Germany vollständig in die UK-Organisation, erklärte der Versandmanagement-Plattform-Anbieter. Die Plattform ermögliche eine Integration von bis zu 300 Logistikdienstleistern und 3500 Services, wie etwa Zustellung am nächsten Tag, Click and Collect, Zustellung an Packstationen sowie internationale Lieferungen.

Printer Friendly, PDF & Email