Mobiles Ladesystem für Niederhubwagen mit Lithium-Ionen-Akkus

Die Schöler Fördertechnik AG hat einen Prototypen für ein neues On-Board-Ladegerät vorgestellt, das Niederhubwagen während der Fahrt auf dem Lkw lädt.
Tobias Schweikl
Das das neue On-Board-Ladegerät für Lithium-Ionen-Akkus wird über die Lichtmaschine des Lkw betrieben. Es lädt den Niederhubwagen also immer dann, wenn der Lkw in Bewegung ist. Beim Entladen der Ware steht der Hubwagen dann geladen zur Verfügung. Entwickelt wurde das System vom Linde-Vertragshändler Schöler Fördertechnik in Kooperation mit der IPS Integrated Power Solutions AG. Bei der A. Kempf Getränkegroßhandel GmbH, einem Getränkespezialisten aus Offenburg, wird das Gerät bis Ende des ersten Quartals 2015 im Feldversuch getestet. Die Serienreife ist für Ende Oktober dieses Jahres geplant. Der Vertrieb des neuen Ladesystems erfolgt ausschließlich über Schöler Fördertechnik.
Printer Friendly, PDF & Email