Nach der LogiMAT-Absage: LOGISTIK HEUTE und LOGISTRA mit Sonderberichterstattung

Um über die Innovationen zu informieren, die auf der abgesagten LogiMAT 2020 gezeigt worden wären, haben LOGISTRA und LOGISTIK HEUTE die Sonderberichterstattung „LogiMAT Daily: Intralogistik-Innovationen 2020“ gestartet. Online wird über aktuelle Entwicklungen und Produktneuheiten berichtet, ein Sonderheft fasst die Ausstellungshighlights zusammen.

Das Sonderheft „LogiMAT Daily: Intralogistik-Innovationen 2020“ wird in einer Auflage von 46.000 Exemplaren zusammen mit LOGISTIK HEUTE 4/2020 und LOGISTRA 3-4/2020 verschickt. Erscheinungstermin ist der 17. April 2020. | Bild: HUSS-VERLAG
Das Sonderheft „LogiMAT Daily: Intralogistik-Innovationen 2020“ wird in einer Auflage von 46.000 Exemplaren zusammen mit LOGISTIK HEUTE 4/2020 und LOGISTRA 3-4/2020 verschickt. Erscheinungstermin ist der 17. April 2020. | Bild: HUSS-VERLAG
Tobias Schweikl

Die HUSS-VERLAG GmbH, München, mit ihren Fachpublikationen LOGISTIK HEUTE und LOGISTRA startet nach der Absage der LogiMAT 2020 eine umfangreiche Sonderberichterstattung über die Online- und Printkanäle der beiden Magazine. Anstelle des entfallenen Messebesuches kann man sich online auf den Webseiten www.logistik-heute.de/lm20 und www.logistra.de/lm20 über aktuelle Entwicklungen und geplante Highlights der Aussteller informieren.

Ergänzend dazu veröffentlichen die beiden Redaktionen ein gemeinsames Sonderheft „LogiMAT Daily: Intralogistik-Innovationen 2020“. Auf 84 Seiten werden darin Ausstellungshighlights der abgesagten Messe nach Produktgruppen sortiert zusammengefasst und übersichtlich präsentiert.

„Die abgesagte LogiMAT 2020 hinterlässt ein enormes Kommunikationsvakuum. Die ursprünglich rund 1.650 Aussteller hatten ein Feuerwerk an Innovationen und Premieren vorbereitet. Mehr als 65.000 Besucher wollten sich darüber in Stuttgart informieren. Diesen Informationsbedarf wollen wir in Print und online ein Stück weit abdecken“, so Tobias Schweikl, Chefredakteur LOGISTRA.

„Heute gibt es bei Intralogistiklösungen eine Angebotsvielfalt wie noch nie. Wer sich als Nutzer aus Industrie, Handel und Dienstleistung weiterhin wettbewerbsfähig aufstellen möchte, braucht die passenden Informationen, um klug auswählen zu können. Diesem Informationsbedürfnis unserer Leser wollen wir mit der Sonderberichterstattung ‚LogiMAT Daily: Intralogistik-Innovationen 2020′ Rechnung tragen“, sagt Matthias Pieringer, Chefredakteur LOGISTIK HEUTE.

Das Sonderheft „LogiMAT Daily: Intralogistik-Innovationen 2020“ wird in einer Auflage von 46.000 Exemplaren zusammen mit LOGISTIK HEUTE 4/2020 und LOGISTRA 3-4/2020 verschickt. Erscheinungstermin ist der 17. April 2020.

LOGISTIK HEUTE und LOGISTRA produzieren auf der LogiMAT traditionell die tagesaktuelle Messezeitung LogiMAT Daily, die kostenlos an die Besucher verteilt wird.

Hintergrund:

Das zuständige Ordnungsamt Leinfelden-Echterdingen hat auf dringende Empfehlung des zuständigen Gesundheitsamtes des Landkreises Esslingen am Mittwoch, den 4. März 2020, um 17:17 Uhr dem Messeveranstalter EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH, München, die Absage der LogiMAT 2020 angeordnet.

Über 1.650 internationale Aussteller hatten sich ursprünglich für die Intralogistikmesse angemeldet, der Veranstalter rechnete vor dem Aufkommen des Coronavirus mit mehr als 65.000 Fachbesuchern.

Die nächste LogiMAT findet vom 9. bis 11. März 2021 in Stuttgart statt.

Printer Friendly, PDF & Email