Werbung
Werbung

Neue Durchlaufwaage von Bizerba

Auf der Fachmesse Fachpack 2009 in Nürnberg präsentiert Bizerba aus Balingen die neue Durchlaufwaage CWL Eco, auch für höhergewichtige Produkte.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
„Der CWL Eco lässt sich nahezu mühelos in bestehende Paketversand-, Sortiersysteme und Zuführlinien integrieren. Die Gewichtsermittlung mit integrierter Volumenbestimmung gehört ebenso zu den Anwendungsmöglichkeiten wie die Füllmengen- und Stückgewichtskontrolle oder Vollständigkeits- und Qualitätskontrollen“, erläutert Dieter Conzelmann, Director Industry Solutions Market bei der Bizerba GmbH & Co. KG. Dazu verfügt die Durchlaufwaage mit einer Fördergeschwindigkeit von bis zu zwei Metern pro Sekunde über verschiedene Programme wie Zählen, Toleranzkontrolle, Serienfehlererkennung, Summieren – ergänzt durch Verfügbarkeits- und Gerätestatusabfrage. Die jeweilige Produkterkennung erfolge, so Conzelmann, über Sensoren wie Barcode-Leser. Die Konfiguration werde über die Bizerba Software „Configuration Tool“ gewährleistet. Kompatibel ist die CWL Eco mit eichfähigem Datenspeicher für Gewichts-, Volumen und Begleitdaten auch mit den Drucksystemen von Bizerba. Beispielsweise lassen sich die Logistik-Etikettiersysteme GLM-B und GLM-L oder Protokolldrucker anbinden. Bizerba liefert den CWL Eco in individuell angepassten Ausbaustufen, mit oder ohne Ablauf- und Bandsteuerung - für den Standalone-Betrieb oder im Anlagenverbund. Zu sehen ist die neue Serie vom 29. September bis 1. Oktober am Stand 136 in Halle 9 auf dem Nürnberger Messegelände. (akw)
Werbung
Werbung