Werbung
Werbung

Neue Logistikhalle bei Conductix-Wampfler

Die Conductix-Wampfler AG hat ihre neue Logistikhalle am Standort in Weil am Rhein offiziell eingeweiht.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Insgesamt 1,1 Millionen Euro hat Conductix-Wampfler trotz konjunkturell schwieriger Zeiten in die neue Logistikhalle und deren Infrastruktur investiert. Zuerst musste die alte Lufthalle demontiert und die dort gelagerten Waren in einer Zelthalle provisorisch untergebracht werden. Die Bautätigkeiten für die neue Logistikhalle starteten im Februar dieses Jahres. Die Halle hat eine Grundfläche von 1.400 Quadratmetern. „Wir werden die Halle zur Lagerung und Kommissionierung nutzen“, erklärte Vorstand Daniel Dörflinger. Sie sei jedoch bewusst so konzipiert, dass sie bei eventuellen Strukturänderungen zukünftig auch flexibel für Fertigung oder Montage genutzt werden kann. Die Logistikhalle ist aufgeteilt in einen Wareneingangsbereich, einen Hochregal-Lagerbereich, ein Bühnenlager auf zwei Ebenen, das auf drei Ebenen ausgebaut werden kann, und eine Kommissionierzone. Im Bühnenlager finden Kleinteile in vier Gassen auf zwei Ebenen Platz. Das Hochregallager verfügt über drei Lagergassen mit einer Länge von jeweils 40 Metern und einer Höhe von 7,50 Metern, was einer Lagerkapazität von zirka 2.000 Paletten entspricht. Befahren werden die drei Hochregallagergassen mit zwei Systemfahrzeugen nach dem Prinzip "Mann zur Ware"
Werbung
Werbung