Neue Zugkraftmessgeräte und Kranwaagen

Neu im Programm hat die Pfeifer Seil- und Hebetechnik GmbH, Memmingen, die Produktfamilie „Pfeifer-Plus Wägetechnik“. Unmittelbar nach dem Einschalten kann ohne weitere Einstellungen gewogen werden.
Redaktion (allg.)
Die neue Produktfamilie besteht aus dem Zugkraftmessgerät "Loadlink Plus", dem über Funk fernablesbaren Zugkraftmessgerät "Radiolink Plus", der kompakten Kranwaage "Compact Plus", der digitalen Wägezelle "Loadblock Plus" sowie diversen, kabelgebundenen Ablesegeräten. Insbesondere die beiden Zukraftmessgeräte sind in vielen verschiedenen Messbereichen zwischen 250 Kilogramm und 250 Tonnen verfügbar. Ein Novum ist die dreijährige Herstellergarantie sowie die Verpackung im Aluminiumkoffer. Die Geräte sind gegen Spritzwasser und Staub geschützt(IP65). Sie sind serienmäßig mit einer Überlastsicherung ausgestattet, bei Überschreitung des Messbereiches ertönt ein Warnsignal. Funktionen wie Tara (manuell und automatisch), Spitzenwertspeicher und die Auswahl zwischen verschiedensten Messeinheiten sind in die Geräte integriert. Die Messtoleranz liegt bei +/- 0,3 Prozent des gewogenen Gewichtes.