Werbung
Werbung

Neuer Anbieter in Polen

Die Railion Deutschland AG und die polnische PCC Rail SA wollen unter dem Namen „East West Railways Sp. z o. o.“ in Polen ein gemeinsames Eisenbahnunternehmen für den Güterverkehr gründen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Nach Zustimmung der zuständigen Gremien und kartellrechtlicher Prüfungen soll das Unternehmen in der zweiten Hälfte dieses Jahres seine Geschäfte aufnehmen. East West Railways wird mit der erforderlichen Lizenz und Sicherheitsbescheinigung für Polen ausgestattet und im nationalen und grenzüberschreitenden Güterverkehr nach Deutschland tätig sein. Aus Railion-Sicht soll das neue Angebot die bestehende Zusammenarbeit mit der polnischen Staatsbahn PKP ergänzen, um neue Marktpotenziale zu erschließen. Zudem will der deutsche Bahnlogistiker Verkehre für die Schiene sichern und ausbauen, die ansonsten auf andere Verkehrsträger abzuwandern drohen. Parallel dazu forcieren Railion und PKP Cargo derzeit mehrere Projekte, um den deutsch-polnischen Schienengüterverkehr zu steigern.
Werbung
Werbung