Neuer digitaler Tachograph

Mit dem digitalen Tachographen „SE5000 Exakt“ hat Stoneridge Electronics eigenen Angaben zufolge als erstes Unternehmen in Europa eine, gemäß der EU-Verordnung 1266/2009 bauartgenehmigte, exaktere Generation digitaler Fahrtenschreiber auf den Markt gebracht.
Redaktion (allg.)
Herkömmliche Tachographen rechneten bereits nach fünf Sekunden Fahrt die gesamte Minute als Fahrzeit. Mit dem SE5000 Exakt werde, wenn ein Fahrer 29 Sekunden lang fährt und 31 Sekunden lang steht, die Minute nicht als Lenkzeit berechnet. Durch die genauere Abrechnung können Speditionen und Transportbetriebe Lenkzeit gewinnen und so ihre Effizienz erhöhen. Laut der neuen EU-Verordnung muss diese Art der Abrechnung ab dem 1. Oktober 2011 bei Neufahrzeugen erfolgen. Als führender Hersteller von Kombiinstrumenten, Fahrtenschreibern sowie Telematik- und Sicherheitssystemen bietet Stoneridge Electronics bereits seit sechs Jahren digitale Fahrtenschreiber für die Erstausrüstung, den Originalersatzteil- und freien Teilemarkt. Der neue Stoneridge Tachograph wird am 12. April 2011 auf der Commercial Vehicle Show im englischen Birmingham vorgestellt. In Deutschland wird der SE5000 Exakt auf der „Transport Logistic“, vom 10. bis 13. Mai 2011, in München zu sehen sein (Halle A6/Stand 325). (swe) (Foto: Stoneridge Electronics)