Werbung
Werbung

Nosta Group: Zeitkritische Transporte erweitern das Spektrum

Logistiker verstetigt die Arbeit seines Teams in Viernheim und steigt planmäßig ins Segment zeitkritischer Transporte ein. Sendungsübernahme binnen 90 Minuten in Deutschland, 120 Minuten europaweit.
Zeit im Blick: Die Nosta Group bietet künftig regulär die Abwicklung zeitkritischer Transporte an und setzt dabei auch auf einen gut motorisierten Fuhrpark. | Foto: Nosta Group
Zeit im Blick: Die Nosta Group bietet künftig regulär die Abwicklung zeitkritischer Transporte an und setzt dabei auch auf einen gut motorisierten Fuhrpark. | Foto: Nosta Group
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Die Nosta Group hat ihr Leistungsspektrum um das Angebot der zeitkritischen Transporte erweitert. Damit honoriere das Unternehmen die langjährige Arbeit seines Kompetenzteams am Niederlassungsstandort Viernheim, das sich auf die Abwicklung von Expresslieferungen und den Transport sensibler Fracht spezialisiert hat, teilte das Unternehmen mit. Unter der Leitung von Niederlassungsleiter Dirk Schwerdtfeger und dem Bereichsleiter Thomas Schroth werde in Viernheim das Kompetenzzentrum für zeitkritische Transporte betrieben. Von dort aus wickelt der Logistiker für seine Kunden deutschland- und europaweit schnelle und zuverlässige Expresslieferungen ab. Mit dem Angebot des europaweiten Kurierdienstes komplettiert der familiengeführte Full-Service-Logistikdienstleister aus Osnabrück sein Dienstleistungsspektrum im Bereich des internationalen Transportmanagements. Durch den Einsatz von leistungsstarken Transportfahrzeugen könne das Team eine schnelle Sendungsübernahme innerhalb von 60 bis 90 min deutschlandweit (120 min europaweit) sowie eine sofortige Transportabwicklung gewährleisten. Darüber hinaus kennzeichneten eine ständige Lieferbereitschaft, eine schnelle Reaktionszeit sowie eine permanente Erreichbarkeit die Arbeit des Teams, verspricht der Anbieter.

Werbung
Werbung