Novatek nimmt weitere LNG-Stationen in Betrieb

Über zehn LNG-Tankstellen verfügt das kleine Netzwerk schon. Weitere sind im Bau und sollen zeitnah starten.

Das Novatek-Netz wächst vor allem im Norden und Osten Deutschlands. (Grafik: Novatek Green Energy)
Das Novatek-Netz wächst vor allem im Norden und Osten Deutschlands. (Grafik: Novatek Green Energy)
Johannes Reichel
(erschienen bei Transport von Christine Harttmann)

Novatek Green Energy, eine Tochtergesellschaft der Novatek PAO, verfügt bereits über zehn LNG-Tankstellen in Deutschland, die 15 Prozent des lokalen Markts abdecken. Sie befinden sich an strategisch günstigen Standorten, so dass Bus- und Lkw-Fahrer entlang ihrer Route eine Tankmöglichkeit finden können. Weitere LNG-Tankstellen von Novatek befinden sich im Bau und werden noch in diesem Jahr in Betrieb genommen.

Zehn Minuten Betankungszeit

Das LNG-Tankstellennetz von Novatek ist ein Bestandteil der Flüssigerdgas-Tankstelleninfrastruktur auf der deutschen Verkehrslandkarte. Fahrer können sich in den folgenden Städten mit Flüssigerdgas von Novatek versorgen: Rostock, Potsdam, Buchholz, Lübbenau, Elsterheide, Neumünster, Dessau, Knüllwald, Rheda-Wiedenbrück und Vogelsdorf.

Die Novatek-Stationen können bis zu 150 Fahrzeuge pro Tag mit einer durchschnittlichen Betankungszeit von etwa zehn Minuten und einem Tankinhalt von bis zu 400 kg LNG versorgen. Die Novatek-Tankstelle in Buchholz ist aufgrund ihrer einzigartigen Lage an der Autobahn A7 am Kreuzungspunkt der Routen, die von den Küstenhäfen in den Süden des Lands führen, am beliebtesten.

Umfangreicher Service

Die günstige Lage und die Möglichkeit, mit Flotten- und Kreditkarten zu bezahlen, sind nicht die einzigen Bequemlichkeiten, die an den von der BarMalGas GmbH betriebenen Novatek-Tankstellen zur Verfügung stehen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden rund um die Uhr technische Unterstützung, einschließlich des sogenannten LNG-Notbetankungsdiensts für den Fall, dass ein Fahrzeug die Tankstelle nicht selbstständig erreichen kann, weil ihm z. B. auf der Autobahn der Kraftstoff ausgegangen ist oder es sich mitten in einem Service befindet.

Im Einklang mit unserer Strategie als LNG-Produzent und -Lieferant engagieren wir uns für den Ausbau der Betankungsinfrastruktur, die in Deutschland und Polen entsteht. Unsere intensiven Aktivitäten in diesem Bereich sind eine Antwort auf die große Nachfrage auf dem Markt. (Dariusz Bratoń, Vorsitzender von Novatek Green Energy)

Printer Friendly, PDF & Email