NSE mit neuem Partner

Die Nachtexpress-Dienstleister Night Star Express und die G. Englmayer Spedition GmbH mit Hauptsitz in Wels/Österreich verknüpfen ihre bestehenden Nachtexpress-Netzwerke.
Redaktion (allg.)
Damit bündeln die beiden mittelständischen Unternehmen ihre Kompetenzen im Bereich Nachtexpress unter der seit 1993 bestehenden Marke Night Star Express. Ziel der Kooperation ist eine bessere Marktabdeckung und Versorgungseffizienz innerhalb Europas. Im gemeinsamen Netz bewegen Night Star Express und Englmayer zusammen knapp vier Millionen Sendungen. Das neue europäische Netzwerk umfasst derzeit insgesamt 29 Partnerbetriebe mit rund 60 Niederlassungen und Depots. “Wir werden durch die jahrzehntelange Erfahrung und nachhaltige Qualität die europäische Qualitätsführerschaft anstreben“, gibt der Geschäftsführer von Night Star Express, Matthias Hohmann, bekannt.