Werbung
Werbung
Werbung

Nufam 2015: Nutzfahrzeugmesse in Karlsruhe wächst weiter

Mehr als 300 Aussteller auf über 60.000 Quadratmetern - die positive Entwicklung der Nutzfahrzeugmesse Nufam (24. bis 27. September, Karlsruhe) scheint sich auch in diesem Jahr fortzusetzen.
Die Nutzfahrzeugmesse Nufam in Karsruhe (24. bis 27. September, Karlsruhe) befindet sich weiter auf Wachstumskurs. | Foto: Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH
Die Nutzfahrzeugmesse Nufam in Karsruhe (24. bis 27. September, Karlsruhe) befindet sich weiter auf Wachstumskurs. | Foto: Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Die Nufam (24. bis 27. September, Karlsruhe) in Karsruhe wächst weiter. Die von der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK) veranstaltete Nutzfahrzeugmesse belegt mittlerweile 60.000 Quadratmeter. „Viele Aussteller haben für dieses Jahr größere Flächen gebucht und das Freigelände und die Kommunalmeile vergrößern die Messe entsprechend im Außenbereich“, erklärt Britta Wirtz, Geschäftsführerin KMK.
Die Bereiche „Aufbauten und Anhänger“, „Werkstatt, Teile und Zubehör“ sowie „Telematik“ sind in diesem Jahr ebenfalls prominent besetzt. Weitere Themen sind Reifen, Reifenmanagementsysteme und Dienstleistungen. Mehrere Fachveranstaltungen sollen die Messebesucher mit weitergehenden Informationen versorgen. So präsentiert die Messe in diesem Jahr erstmalig die „Innovationsstraße der Telematik“ sowie einen Telematiktag. Konkrete Anwendungsbeispiele sollen helfen, sich eine genauere Vorstellung von technischen den technischen Möglichkeiten zu machen.
Dass ab dem 1. Oktober 2015 die Mautpflichtgrenze von derzeit zwölf Tonnen zulässiges Gesamtgewicht auf 7,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht sinkt, wird auf der Nufam ebenfalls thematisiert. Zu diesem Stichtag wird außerdem die Anzahl der Achsklassen von zwei auf vier erhöht. Die Kostenanlastungen werden nach den Kategorien „zwei Achsen“, „drei Achsen“, „vier Achsen“ und „fünf Achsen und mehr“ berechnet. Wie genau das funktioniert, darüber informiert das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) die Besucher am Gemeinschaftsstand mit Toll Collect.
Das neue Truck Driver Forum am Sonntag, 27. September, rückt die Themen der Berufskraftfahrer in den Mittelpunkt. Hier erhalten Besucher Informationen unter anderen zur Fachkräftesituation in der Speditions- und Logistikbranche, zum Berufsbild des Berufskraftfahrers sowie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Das Thema Ladungsdiebstähle behandelt die Nufam in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Niedersachsen im Epal-Forum am Samstag, den 26. September.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung