NUFAM: Neue DAF-Generation im Fokus

Sicherheit und Fahrkomfort stehen im Zentrum der neuen DAF-Generation XF, XG und XG+, die auf der NUFAM bei EBB Truck-Center zu sehen ist.

Die EBB Truck-Center GmbH zeigt auf der NUFAM unter anderem die neue DAF-Fahrzeuggeneration XF, XG und XG+. Bild: DAF
Die EBB Truck-Center GmbH zeigt auf der NUFAM unter anderem die neue DAF-Fahrzeuggeneration XF, XG und XG+. Bild: DAF
Johannes Reichel
(erschienen bei Transport von Nadine Bradl)

Am Mittwoch, den 9. Juni, stellte DAF seine neue Fahrzeuggeneration XF, XG und XG+ vor. Nach Firmenangaben die ersten Lkw, die vollständig von den neuen europäischen Vorschriften für Maße und Gewichte profitieren. Diese erlauben längere Lkw-Kabinen, um ein neues Niveau an Effizienz, Sicherheit und Fahrkomfort zu erreichen. 

Mehr Fahrkomfort, mehr Sicherheit

Eigenschaften wie optimale Radien, ein sich verjüngendes Fahrerhausdesign, eine gewölbte Windschutzscheibe und eine um 16 cm verlängerte Frontpartie, sollen zu einer bislang nie dagewesenen Aerodynamik im Fernverkehr führen, teilt DAF mit. Dies trage zu einer Verbesserung der Kraftstoffeffizienz um bis zu zehn Prozent bei, mit einer ähnlichen Reduzierung der CO2-Emissionen. Die Sicherheit im Straßenverkehr werde durch die niedrige Gürtellinie der Front- und Seitenfenster und ein Bordsteinfenster in der Beifahrertür für Direktsicht sowie durch Merkmale wie das neue DAF-Kameraspiegel-System und der DAF-Eckkameraspiegel erreicht. Drehbare Sitze, eine volldigitale Instrumententafel, ein Relax-Bett, die Ambiente-Innenbeleuchtung und der großen Innenraum (12,5 m3 beim XG+), sollen für Fahrkomfort sorgen.

Darüber hinaus stellt der DAF der neuen Generation eine völlig neue Plattform dar und ist damit bereit für alternative batterieelektrische und Wasserstoff-Antriebe, die derzeit bei DAF entwickelt werden.

NUFAM seit der ersten Stunde

Seit der ersten NUFAM ist die EBB Truck-Center GmbH fester Bestandteil der Aussteller auf der Nutzfahrzeugmesse – traditionell vertreten in Halle 1. Auf einer 1.702 qm großen Standfläche, mit einem neuen Standkonzept, das die verschiedenen Produktbereiche widerspiegelt, präsentiert EBB neben den neuen Baureihen XF, XG und XG+ ihr Produkt- und Leistungsspektrum rund um das Transportwesen.

Alles dabei

Die komplett aufgebauten Lkw der niederländischen Marke DAF in unterschiedlichen Konfigurationen stammen aus allen drei Segmenten von 7,5 bis 40,0 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht. Diverse Schubboden-, Kippsattel-Auflieger von STAS, ein Semi-Tieflader von Nooteboom und der EBB Abrollcontainer-Anhänger ergänzen das Messeprogramm des süddeutschen DAF-Vertragspartners EBB. Mit Gebrauchtwagen, Leasing, Finanzierung, Parts & Service (TRP) hat EBB auch das Dienstleistungsprogramm rund um das Nutzfahrzeug mit im Messegepäck. Ebenfalls als Partner auf dem Stand vertreten: Riess Trucks, PacLease, PACCAR Financial und Zikun Fahrzeugbau GmbH.

Halle 1/Stand A105, Kommunalmeile sowie im Testfeld.

Printer Friendly, PDF & Email