Online-Shop: dm beauftragt Trans-O-Flex

In Alzenau organisiert Trans-O-Flex Logistik-Service die Logistik des zentralen Verteilzentrums für den im Frühsommer startenden Onlineshop von dm-Drogerie Markt.
Redaktion (allg.)

In einem ersten Schritt stellt der Logistikdienstleister bis zu 5.000 Quadratmeter Lagerfläche bereit. Das Konzept ist so ausgelegt, dass die Mitarbeiter am Standort täglich bis zu 5.000 Bestellungen in Fachbodenregalen bearbeiten können.

„Die Zusammenarbeit mit dm zählt für uns vom Potenzial her zu den größten Aufträgen, die wir bisher erhalten haben“, ergänzt Peter Astor, Geschäftsführer der Logistik-Service. „Wir haben uns daher an diesem Standort schon Möglichkeiten gesichert, die Kapazität deutlich nach oben zu fahren.“ Im Januar 2015 hat Trans-O-Flex das Online-Verteilzentrum hochgefahren. Die Bestell- und Versandabläufe hat der Logistikdienstleister erstmals im Februar und März getestet. Ab Frühsommer 2015 soll der Onlineshop dann offiziell in Betrieb gehen. (ha)

Printer Friendly, PDF & Email