PackStage 2016: Wie man effektiv umreift, stretcht und schützt

Der Packmittelhändler Kemapack veranstaltet am 27. April in Ladsberg am Lech erneut eine Hausmesse mit live Produktvorführungen und Impulsvorträgen.
Der Packmittelhändler Kemapack lädt auch in diesem Jahr wieder zur Hausmesse PackStage nach Landsberg am Lech. | Foto: Kemapack
Der Packmittelhändler Kemapack lädt auch in diesem Jahr wieder zur Hausmesse PackStage nach Landsberg am Lech. | Foto: Kemapack
Tobias Schweikl

Kostenlose Impulsreferate und Live-Vorführungen von Produktneuheiten aus den Bereichen Umreifen, Stretchen, Kanten schützen und Signieren – für seine Hausmesse PackStage 2016 (27. April, Landsberg am Lech) hat der Packmittelhändler Kemapack nun das Programm veröffentlicht.
Der Tag beginnt morgens um 8:30 Uhr mit einem Vortrag zum Thema „Ergonomisch und gesund verpacken in Lager und Versand“, gefolgt vom Thema „Augen auf beim Verbrauchsmaterialeinkauf“. Um 11:30 Uhr kommt dann ein Stapler-Thema: „Effektiv arbeiten mit dem Stapler-Auftragssystem StaplerCALL“. Die weiteren Vortragsthemen des Tages lauten „Auf die Prozesse kommt es an“, „Palettenwickler optimal einstellen“ und „Kleine Helfer für sicheres und schnelles Arbeiten in Lager und Versand“.
Während des ganzen Tages können auf der Hausmesse auch live die entsprechenden Produkte getestet werden. Ab 16:00 Uhr lädt der Veranstalter zur After-Show-Party mit Live-Band ein.

Das genaue Programm finden Sie hier.

Printer Friendly, PDF & Email