Pallet Tower für sichere Palettenlagerung: Bis zu 80 Europaletten stapeln

Die Karl H. Bartels GmbH nimmt den Pallet Tower in sein Programm auf – das Palettenmagazin ermöglicht das Stapeln von bis zu 80 Paletten. Optimale Nutzung des Raumes, Sicherheit und Effizienz stehen im Fokus.

Das Gerät benötigt weder einen Strom noch einen Druckluftanschluss und wird per Gabelstapler bedient. | Bild: Bartels
Das Gerät benötigt weder einen Strom noch einen Druckluftanschluss und wird per Gabelstapler bedient. | Bild: Bartels
Tobias Schweikl

Der Experte für Lagereinrichtungen und Transportsysteme, die Karl H. Bartels GmbH, hat ein neues Produkt ins Vertriebsprogramm aufgenommen. Das Palettenmagazin "Pallet Tower" ermöglicht eine sichere und effiziente Lagerung von Paletten bis unter die Hallendecke.

Mit einer Grundfläche von lediglich 152,4 cm x 152,4 cm nimmt der Pallet Tower bis zu 80 Europaletten auf. Dadurch ermöglicht das Gerät eine optimale Raumnutzung und die Stapelung von Paletten bis zu einer beeindruckenden Höhe von 12 Metern.

Sicherheit und Bedienungsfreundlichkeit

Ein entscheidender Vorteil des Pallet Tower besteht in der Sicherheit. Während in Deutschland Paletten aus Arbeitssicherheitsgründen ohne Hilfsmittel nicht höher als 4,80 Meter gestapelt werden dürfen, bietet der Pallet Tower eine höhere Stapelung, die Personal und Einrichtung nicht gefährdet. Zudem benötigt das Gerät weder einen Strom- noch einen Druckluftanschluss und wird einfach per Gabelstapler bedient. Bei der Lagerung sowie der Entnahme können bis zu 15 Paletten auf einmal bewegt werden, die dabei zu allen Seiten gegen Verrutschen oder Herausfallen gesichert sind.

Flexibilität durch modulare Bauweise

Die modulare Bauweise des Pallet Tower erlaubt es, die Palettenkapazität in Schritten von 15 Paletten bzw. einer Höhe von ca. 2,30 Metern zu erhöhen oder zu reduzieren. Darüber hinaus bietet der Pallet Tower neben der Standardausführung für EPAL-Paletten auch Optionen für kundenspezifische Palettengrößen und -höhen.

Für eine maximale Effizienz im Lager empfiehlt Bartels den kombinierten Einsatz des Pallet Tower mit dem Palettenmagazin "DStacker". Der DStacker gibt einzelne Paletten besonders schnell heraus und kann mit Paletten in 15er-Gebinden aus dem Pallet Tower befüllt werden. So wird nicht nur die Lagerkapazität optimiert, sondern auch die Lagerverwaltung und -effizienz erheblich verbessert.