Pharmalogistik: Christian Specht nun alleiniger Gesellschafter bei EIPL

Die EIPL European Institute for Pharma Logistics GmbH hat einen neuen Eigentümer. Der Geschäftsführer Christian Specht hat zum 1. Juli 2016 sämtliche Anteile an dem auf Pharmalogistik spezialisierten Beratungshaus übernommen.
EIPL-Geschäftsführer Christian Specht ist seit dem 1. Juli 2016 alleiniger Gesellschafter des EIPL European Institute for Pharma Logistics GmbH. | Foto: EIPL
EIPL-Geschäftsführer Christian Specht ist seit dem 1. Juli 2016 alleiniger Gesellschafter des EIPL European Institute for Pharma Logistics GmbH. | Foto: EIPL
Tobias Schweikl

Das EIPL-Beratungshaus mit Sitz in Korntal-Münchingen bei Stuttgart unterstützt Pharmalogistiker und Pharmahersteller bei der Optimierung von Supply-Chain-Prozessen im Zusammenhang mit der EU-Richtlinie Good Distribution Practice (GDP). Es war 2012 als Spin-off des Transportkälte-Dienstleisters tkv Transport-Kälte-Vertrieb GmbH gegründet worden.
Im Zuge des Eigentümerwechsels wurde das EIPL-Institut auch aus der tkv-Gruppe herausgelöst und ist nun komplett eigenständig. tkv soll weiterhin ein strategischer Partner des EIPL-Institutes bleiben. Weitere Partner sind die Düsseldorfer Euram GmbH, die Schweizer Fabag AG und die niederländische Van Eck Group.

Printer Friendly, PDF & Email