Planungstool für multimodale Transporte

Das Fraunhofer IML hat den virtuellen Planungstisch "Logboard" entwickelt. Er macht z.B. Kosten, Transportdauer oder Emissionen pro Tonnenkilometer (tkm) für jeden einzelnen Verkehrsträger transparent.
Redaktion (allg.)
Das Softwaretool der IML-Abteilung Verkehrslogistik unterstützt damit alle Beteiligten bei der Konzeption von multimodalen Transportketten. Hierzu nutzt das System digitale Straßen-, Schienen- und Wasserstraßennetzwerke, Informationen zu Umschlaganlagen (KV-Terminals) sowie Verfahren zur Bestimmung der zu erwartenden Emissionen. Zurzeit sind einige Partner in dieses Forschungsprojekt eingebunden, das Ende 2007 beendet sein wird. Weitere Nutzer und Logistikdienstleister sind willkommen.
Printer Friendly, PDF & Email