Polen jetzt erstmals nonstop

Der Logistikdienstleister CTL Logistics S.A., Warschau, und die Münchener Dispolok GmbH haben am 5. Juli gemeinsam den ersten durchgehenden Güterzug über die Frankfurter Oderbrücke auf die Schiene gebracht.
Redaktion (allg.)
Die Mehrsystem-Lokomotive des Typs „ES 64 F4“ fuhr aus dem polnischen Brzeg nach Leuna – ohne den bislang nötigen Lokwechsel. Sie entspricht nach Angaben von Siemens jetzt erstmals den technischen Anforderungen für einen Betrieb in Deutschland und Polen. Da für die Lokomotive noch die dauerhafte Zulassung für das polnische Schienennetz aussteht, führt CTL Logistics entsprechende Testfahrten durch.