Werbung
Werbung
Werbung

ProGlove: Andreas König übernimmt als CEO die Führung

Das Logistik-IT-Start-Up aus München sortiert sich neu und will mit einer neuen Spitze den bisherigen Erfolg verstetigen.

Übernimmt den Führungs-Handschuh bei ProGlove: Andreas König wird CEO anstelle von Gründer Thomas Kirchner (li.). | Foto: ProGlove
Übernimmt den Führungs-Handschuh bei ProGlove: Andreas König wird CEO anstelle von Gründer Thomas Kirchner (li.). | Foto: ProGlove
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Das Münchener Logistiktechnologie-Start-Up ProGlove hat mit Andreas König einen neuen CEO an die Spitze des Unternehmens berufen. König soll die Erfolgsgeschichte der jungen Firma ausbauen und verstetigen. Der bisherige CEO und Gründer Thomas Kirchner übernimmt im neuen Personaltableau die Rolle des Vice President Product, wird also Entwicklungschef.

"Ich bewundere die Mannschaft und was Sie in den letzten Jahren aufgebaut haben: Ein talentiertes Team von über 120 Mitarbeitern und ein erstklassiges Produkt das bereits bei vielen Marktführern in verschiedenen Branchen im Einsatz ist", erklärte König anlässlich der Bekanntgabe des Schritts.

König hat zuletzt diverse Unternehmen geleitet und aufgebaut, war etwa als CEO von TeamViewer und Swisscom IT Services tätig und hat als SVP/GM das Technologieunternehmen NetApp in Europa geführt. "Meine Erfahrung aus diesen Jahren werde ich in ProGlove und die weitere Entwicklung des Unternehmens einbringen", versprach der neue CEO. Er wolle auch auf der LogiMAT in Stuttgart (19.02.-21.02. 2019) präsent sein für persönliche Gespräche, erklärte der neue Pro-Glove-Chef weiter. "Mit seiner Erfahrung und seinem Branchenwissen war es ein logischer Schritt für uns, den Führungsstab an ihn weiterzugeben", kommentierte Thomas Kirchner.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung