Robustes Windows-Tablet: 5G in anspruchsvollen Logistikumgebungen

Mit seinem „Algiz 10XR“-Tablet hat die Handheld Group einen langlebigen Mobilcomputer mit 5G-Fahigkeiten und hoher Rechenleistung geschaffen. Barcode-Scanner und NFC sind optional erhältlich.

Containerterminals sind ein möglicher Einsatzbereich für "Algiz 10XR". (Bild: Handheld Group)
Containerterminals sind ein möglicher Einsatzbereich für "Algiz 10XR". (Bild: Handheld Group)
Tobias Schweikl
(erschienen bei LOGISTIK HEUTE von Therese Meitinger)

Die Handheld Group, schwedischer Hersteller von robusten Mobilcomputern, hat im November die Markteinführung des neuen „Algiz 10XR“ angekündigt, ein ultrarobustes 10-Zoll-Windows-Tablet, das Langlebigkeit mit hoher Rechenleistung, 5G und zukunftssicheren Funktionen kombinieren soll.

Das Algiz 10XR ist Herstellerangaben zufolge ein kleineres, leichteres 10-Zoll-Windows-Tablet. Es ermöglicht laut Anbieterangaben eine 5G-Kommunikation, kann Live-Videostreams und bandbreitenintensive Aufgaben wie Mapping bewältigen. Der Algiz 10XR wurde demnach für den Einsatz im Außendienst oder in anderen anspruchsvollen Umgebungen in den Bereichen Logistik, Bergbau, öffentlicher Nahverkehr, öffentliche Sicherheit, Abfallwirtschaft oder GIS entwickelt und wurde auch im Hinblick auf Modulationen und Anpassungen konzipiert.

Das ultrarobuste Tablet Algiz 10XR:

  • Intel Elkhart Lake x6000-Plattform für zuverlässige Leistung
  • Windows 10 Enterprise LTSC (64bit)
  • Hochauflösender, bei Sonnenlicht ablesbarer 10-Zoll-Touchscreen mit gehärtetem Glas und Regen- und Handschuhmodus
  • 5G-Kommunikation, 4G/LTE-Hochgeschwindigkeitsdaten, Wi-Fi, BT
  • Multiband-GNSS-Empfänger u-blox NEO-M8U für genaue Positionierung.
  • UDR (Untethered Dead Reckoning) für genaue Positionsbestimmung auch unter schwachen GNSS-Bedingungen.
  • Schutzart IP65, MIL-STD
  • Hot-Swap-fähiger Akku für einen ganzen Tag
  • Optional integrierter Barcode-Scanner und NFC

„Das Algiz 10XR wird unseren Partnern und Kunden, die sich im Außendienst auf Windows-Tablets verlassen, einen großen Leistungszuwachs bringen“, sagt Johan Hed, Chief Product Officer bei Handheld. „Wir arbeiten schon seit Jahrzehnten in diesem Segment und sind zuversichtlich, dass wir ein Gerät entwickelt haben, das nicht nur über großartige Spezifikationen verfügt, sondern auch ein komplettes Zubehörpaket bietet, das unsere Kunden bei ihrer Arbeit unterstützt.“

Printer Friendly, PDF & Email