SAF Holland: Nachrüst-Zusatzantriebsachse für Trailer

Auf Knopfdruck aktivierbares System ergänzt Vortriebskraft der Zugmaschine auf schwierigem Untergrund.
Verstärkung von hinten: Die neue angetriebene Achse eignet sich auch für die Nachrüstung und soll zusätzliche Traktion in schwierigem Terrain sicherstellen. | Foto: SAF Holland
Verstärkung von hinten: Die neue angetriebene Achse eignet sich auch für die Nachrüstung und soll zusätzliche Traktion in schwierigem Terrain sicherstellen. | Foto: SAF Holland
Johannes Reichel

SAF Holland hat ein neues Zusatzantriebssystem für den Trailer vorgestellt. Die neue, angetriebene Achse SAF Trak unterstützt über einen hydraulisch angetriebenen Motor die Zugmaschine an Steigungen und bei schwierigem Untergrund. Optimiert ist sie Achse für Trailer im 9-Tonnen-Standard-Bereich, die On-Road und Off-Road unterwegs sind, vor allem für für Sattelkipper und Schubboden-Fahrzeuge im Baustellen- oder Deponie-Bereich. Wird der Hilfsantrieb benötigt, aktiviert der Fahrer ihn per Knopfdruck im Zugfahrzeug. „SAF Trak ist eine Investition, die auf lange Sicht im täglichen Einsatz Gewinn bringt: Sie ermöglicht eine höhere Nutzlast und wird länger genutzt werden als so manche Zugmaschine – eine Investition, die sich auf jeden Fall bezahlt machen wird“, erklärte Vincent Koel, Director Fleets Europe bei SAF HOLLAND.

Printer Friendly, PDF & Email