Safelog AGV M4: Transportroboter erfolgreich durch TÜV SÜD für Europa und USA zertifiziert

Das AGV M4 des Herstellers Safelog wurde vom TÜV SÜD gemäß europäischer und US-amerikanischer Standards zertifiziert. Der Schritt ebnet den Weg für vereinfachte Exporte und rasche Inbetriebnahmen.

Das AGV M4 von Safelog ist vom TÜV SÜD zertifiziert. | Bild: Safelog
Das AGV M4 von Safelog ist vom TÜV SÜD zertifiziert. | Bild: Safelog
Tobias Schweikl

Der von Safelog entwickelte mobile Transportroboter AGV M4 hat kürzlich Zertifizierungen des TÜV SÜD erhalten. Diese Anerkennungen bestätigen, dass der AGV M4 die europäischen und amerikanischen Anforderungen im Transport- und Logistikbereich erfüllt.

„Die Prüfungen durch den TÜV Süd waren anspruchsvoll. Wir freuen uns, dass wir mit dem AGV M4 alle Anforderungen erfüllt haben“, sagt Mathias Behounek, Geschäftsführer von Safelog. „Wir werden nun mit dem AGV S3 fortfahren und sind zuversichtlich, dass wir auch für diesen mobilen Transportroboter demnächst eine TÜV-Zertifizierung erhalten werden.“

Geprüft nach Maschinenrichtlinie 2006/42

In Europa wurde der AGV M4 gemäß der Maschinenrichtlinie 2006/42 geprüft. Der TÜV SÜD, der über fünf Jahre Erfahrung in der Prüfung mobiler Transportroboter und fahrerloser Transportsysteme verfügt, führte Standsicherheitstests, funktionale Sicherheitsprüfungen nach EN ISO 13849-1:2015 sowie Tests zur elektromagnetischen Verträglichkeit durch.

Zusätzlich wurde die Einhaltung der europäischen Telekommunikationsstandards gemäß ETSI überprüft. Der AGV M4 entspricht auch der internationalen Maschinenproduktnorm EN-ISO 3691-4:2020. Darüber hinaus bietet das Gehäuse des Roboters, welches die Schutzart IP 54 gemäß DIN EN 60529 erfüllt, einen umfassenden Berührungsschutz und ist gegen allseitiges Spritzwasser geschützt.

Prüfung nach UL 3100 Edition 1, May 26, 2021

Für den US-amerikanischen Markt wurden zusätzliche Prüfungen notwendig, da europäische Standards wie EN-Normen oder das CE-Zeichen dort nicht anerkannt werden. Safelog hat daher den TÜV Süd für eine Prüfung nach UL 3100 Edition 1, May 26, 2021, beauftragt. Diese Zertifizierung erleichtert nun den Export und die Inbetriebnahme des AGV in den USA, da keine weiteren Einzelprüfungen vor Ort erforderlich sind. TÜV SÜD ist als Nationally Recognized Test Laboratory (NRTL) anerkannt und daher berechtigt, Prüfungen außerhalb der Vereinigten Staaten gemäß US-Standards durchzuführen.

Die Safelog GmbH, mit Sitz in Markt Schwaben nahe München, wurde ursprünglich für die Wartung von Prüfständen in der Automobilindustrie gegründet und hat sich seit 1996 kontinuierlich weiterentwickelt. Heute liegt der Fokus des Unternehmens auf der Entwicklung und Verknüpfung von innovativen Logistiksystemen.