Scania erweitert Vermietgeschäft

Scania Deutschland bietet ab August 2008 auch die Vermietung von Aufliegern an. Partner ist der Trailerhersteller Schmitz Cargobull.
Redaktion (allg.)
Im Rahmen der Dienstleistung Scania Rent Truck & Trailer können die Kunden demnächst auch zwischen Curtainsidern, Kühlaufliegern und Coilmulden wählen. „In diesem Sommer werden wir unser Vermietgeschäft erweitern“, sagt Christian Teichmann, Direktor Verkauf Lkw bei Scania Deutschland Österreich, „und neben der Vermietung von Scania-Lkw auch die Vermietung von Trailern anbieten. In einem ersten Schritt bieten wir unseren Kunden Curtainsider, Kühlauflieger und Coilmulden an, insgesamt etwa 200 Miet-Auflieger bis zum Jahresende.“ Die Vermietung von Scania-Fahrzeugen hat Scania Deutschland bereits zur IAA 1996 mit damals 40 Fahrzeugen begonnen. Heute stehen deutschlandweit rund 1.000 Scania zur Vermietung zur Verfügung. Im Rahmen der Dienstleistung Scania Rent kann der Kunde demnächst zwischen der Scania Langzeitmiete Truck & Trailer und der Scania Kurzzeitmiete Truck & Trailer wählen. Neben Fahrzeug und Auflieger beinhaltet die Vermietung einen Full-Service-Vertrag, Reparatur und Wartung, Reifenservice und die Versicherung von Lkw und Trailer. Ab einer Mietdauer von sechs Monaten wird eine On-Board-Unit (OBU) angeboten.