Werbung
Werbung
Werbung

Scania: Neue Plattform für gebrauchte Lkw

Scania Deutschland Österreich hat eine neue Online-Plattform für den Erwerb gebrauchter Lkw ins Leben gerufen. Kunden sollen damit einen Überblick über verfügbare Gebrauchtfahrzeuge im deutschen und österreichischen Markt erhalten.

Gebrauchte per Mausklick: Scania will das Geschäft mit gebrauchten Lkw für Kunden erleichtern und startet eine neue Plattform. | Foto: Scania
Gebrauchte per Mausklick: Scania will das Geschäft mit gebrauchten Lkw für Kunden erleichtern und startet eine neue Plattform. | Foto: Scania
Werbung
Werbung
Johannes Reichel
(erschienen bei Transport von Anna Barbara Brüggmann)

Eine neue Plattform namens Scania Premium Used soll Kunden des Anbieters auf einen Blick zeigen, wo gebrauchte Lkw in Deutschland und Österreich verfügbar sind. „Mit ein paar Klicks fragt der Kunde das Fahrzeug direkt bei dem entsprechenden Used Vehicles Center in Deutschland bzw. Österreich an und erhält umgehend ein individuelles und vollumfängliches Angebot“, erklärt Jörg Seelbach, Bereichsleiter Scania Used Vehicles, Scania Deutschland Österreich.

Alle gebrauchten Lkw tragen Seelbach zufolge das interne Qualitätssiegel „Scania approved“, das heißt sie sind von Technikern geprüft, bewertet sowie klassifiziert worden. Als Vorteil benennt er zudem das Serviceprogramm. „Ob Mietkauf, Leasingvertrag, Finanzierung, Versicherung, Antriebsstranggarantie, Reparatur und Wartung oder Telematik, so wie unsere Kunden diese Services aus dem Neufahrzeugbereich kennen, bieten wir sie selbstverständlich auch für die Gebrauchten von Scania an. Auch ein Full-Service-Leasingmodell ist möglich“, erklärt Seelbach. Unternehmensangaben zufolge wird derzeit für die Gebrauchtfahrzeuge ein kostenloses Monitoring-Paket für den deutschen sowie den österreichischen Markt angeboten.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung