Schlechtes Halbjahr für Nutzfahrzeugbranche

Die Zahl der Nutzfahrzeugneuzulassungen in Europa ist im ersten Halbjahr 2009 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 37,2 Prozent auf 883.301 Einheiten gesunken.
Redaktion (allg.)
Im Juni wurden 152.832 Transporter, Lkw und Busse verkauft. Das entspricht 34,8 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Damit schrumpft der europäische Nutzfahrzeugmarkt nun 14 Monate in Folge. Bei den leichten Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen gingen die Verkäufe im ersten Halbjahr laut dem europäischen Automobilherstellerverband ACEA um 36,5 Prozent auf 727.921 Einheiten zurück. Mittlere und schwere Nutzfahrzeuge über 3,5 Tonnen wurden insgesamt 136.697 Mal an Kunden ausgeliefert, gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht das einem Rückgang von 42,3 Prozent. (swe)