Werbung
Werbung
Werbung

Seefracht weiter auf Erholungskurs

Der Güterumschlag der Seeschifffahrt hat im ersten Halbjahr 2011 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 6,4 Prozent zugenommen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Nach vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurden in deutschen Seehäfen von Januar bis Juni 2011 insgesamt 144,1 Millionen Tonnen Güter bewegt. Vor der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise lag der Wert im Jahr 2008 noch bei 162,4 Millionen Tonnen. Aktuelle liegt der Umschlag damit trotz der seit eineinhalb Jahren zu verzeichnenden Erholung immer noch etwa 11 Prozent unter dem damaligen Höchststand. Das Wachstum beruhte auf Zunahmen sowohl beim Empfang aus dem Ausland (+ 5,9 Prozent) als auch beim grenzüberschreitenden Versand (+ 7,6 Prozent).
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung