Sicherheit ohne Festkosten

Die Pullacher q1q Telematic GmbH präsentiert einen GPS-basierten Diebstahlschutz für Flottenfahrzeuge. Das zigarettenschachtelgroße Gerät "Basic-Finder" wird nur im Bedarfsfall aktiviert.
Redaktion (allg.)
Während herkömmliche Lösungen oft hohe laufende Betriebskosten zur kontinuierlichen Ortung verursachen, zeichnet sich der Basic-Finder durch eine grundgebührfreie Mobilfunkkarte und die kostenlose Nutzung des Internetportals aus. Erst bei einer Standortermittlung, wenn z.B. ein Fahrzeug gestohlen wurde, fallen Ortungskosten an. Das Gerät wird verdeckt im Fahrzeug eingebaut. Neben der Ortungsfunktion ist eine Funktion der Anlasserunterbrechung des Fahrzeugs im Basic-Finder vorgerüstet. Hierbei muss jedoch die jeweils gültige Gesetzeslage berücksichtigt werden. Der Anschaffungspreis für das System liegt bei 399 Euro.
Printer Friendly, PDF & Email