Sonderschau Nutzfahrzeug-Oldtimer auf der IAA

Die Weltleitmesse für Logistik, Mobilität und Transport, bietet ihren Besuchern ein spektakuläres Programm an Sonderschauen. Auf der IAA öffnet sich die bunte Welt der Fahrzeuge. Die Ausstellung Nutzfahrzeug-Oldtimer versetzt die Besucher zurück in die Pionierzeiten des Lkw- und Busverkehrs.

In der Halle 21, die Sonderschau Nutzfahrzeug-Oldtimer auf der IAA; Foto: VDA
In der Halle 21, die Sonderschau Nutzfahrzeug-Oldtimer auf der IAA; Foto: VDA
Redaktion (allg.)
von Bert Brandenburg, nfz-messe.com

Nutzfahrzeug-Oldtimer sind historische Beweise für die Innovationskraft ihrer Branche. Außerdem sind historische Lkw, Omnibusse, Baumaschinen und Anhänger Zeitzeugen, die Einblick in die Geschehnisse ihrer Entstehungszeit geben. Die Nutzfahrzeug Veteranen Gemeinschaft (NVG) präsentiert in Zusammenarbeit mit dem ETM-Verlag und der Fehrenkötter Transport & Logistik GmbH ausgewählte Nutzfahrzeug-Oldtimer, die an der 16. Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge teilnehmen. Auf der IAA werden die Besucher die Möglichkeit haben, diese Nutzfahrzeug-Oldies zu erleben.

Die Sonderschau Historische Fahrzeuge hat während der Messe täglich  von 9.00 bis 18.00 Uhr, in Halle 21 geöffnet.

Printer Friendly, PDF & Email