Standardbereifung für Actros Lowliner

Der Mercedes-Benz „Actros Lowliner“ wird ab April serienmäßig mit dem Goodyear „Marathon LHS II“ auf der Vorderachse und dem „Marathon LHD II“ auf der Hinterachse als Standardbereifung angeboten.
Redaktion (allg.)
Der Marathon LHD II 295/55 R 22.5 für die Antriebsachse ist nach Aussagen des Herstellers speziell für 4x2 Zugmaschinen mit niedriger Fahrwerkhöhe konzipiert worden. Er verfügt, so Goodyear, über eine Achslastkapazität von 11,6 Tonnen. Gegenüber herkömmlichen Antriebsachsreifen soll dieser Reifen einen um 20 Millimeter geringeren statischen Halbmesser besitzen, wodurch die Höhe der Sattelkupplung um etwa 40 Millimeter gesenkt werde. Außerdem biete der Reifen dank FuelMax-Technologie weitere Vorteile wie beispielsweise einen wesentlich geringerer Kraftstoffverbrauch und eine höhere Laufleistung. (swe)