Werbung
Werbung
Werbung

Tankkarten: Neue Akzeptanzstellen für Shell Card

Ab 2019 wird die Shell Card auch bei OMV und Westfalen akzeptiert.

Die Shell Card von Shell. | Bild: Shell
Die Shell Card von Shell. | Bild: Shell
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Ab Anfang 2019 erweitert das Energieunternehmen Shell das Akzeptanznetz seiner Tankkarte „Shell Card“. Mit den zusätzlichen Akzeptanzpartnern OMV und Westfalen bietet das Unternehmen seinen Geschäftskunden dann rund 4.500 Stationen.

„Mit der OMV Gruppe und der Westfalen AG haben wir zwei Partner gefunden, die unsere Vorstellungen von Service und Qualität teilen. Das erweiterte Akzeptanznetz soll unseren Kunden Vorteile verschaffen, um noch komfortabler an ihr Ziel zu kommen“, sagt Rainer Klöpfer, Geschäftsführer der euroShell Deutschland GmbH und Co. KG.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung